Abnehmen mit Sport und guter Ernährung aber was

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach jeden morgen min. 30 situps und pushups . Iss viel Fleisch zum Frühstück und mach dir ein Shake aus Kiwi , Banane , Orange. Vermeide Beilagen ( Nudel , Reis ) Kartoffeln kannst du essen . Geh im laufe des Tages joggen und mach noch 30 Push/situps . Letzte Nahrung : eine Stunde vorm schlafen gehen . Wenn man dann Hunger kriegt , einen Apfel oder so essen :) und in so c.a. 3 Monaten hast du einen sportlichen , dünnen Körper ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir bezüglich der Ernährung unsicher bist würde ich dir empfehlen eine Ernährungsberatung aufzusuchen, damit du lernst wie eine gesunde Ernährung funktioniert.

Übertreibe es mit dem abnehmen nicht. Deinen Angaben zu Folge bist du sehr schlank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also,laut deine aussage und deiner angaben hast du doch ein sehr gutes gewicht!!! da würde ich weniger abnehmen sondern vielleicht einmal überlegen ein wenig muskeln aufzubauen. ein ganzkröperplan,den du 2-3mal die woche als ein zirkeltraining ablegst wäre da recht sinnvoll. du kannst doch kein fett mehr am körper haben ! was gefällt dir an deinem körper momentan nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs einfach mal mit einer kalorienreduzierten Ernährung und viel intensiver Bewegung.

Lass Süßigkeiten und Pizza weg und iss nur dann was, wenn Du wirklich Hunger hast. Dazu 3x / Woche Volleyball und 2x ne Stunde laufen.

Wenns nicht klappt, musste mal die Kalorien zählen und es systematisch angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?