Abnehmen, mit Krafttraining = ohne Ergebniss

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten gelingt es dir abzunehmen und den Körperfettanteil zu senken, wenn du Ausdauertraining mit Krafttraining kombinierst. Krafttraining baut effektiv Fett ab, da aufgrund des Nachbrenneffekts der Fettverbrauch der Musekeln auch nach dem Training noch einige Stunden anhält. Ausdauertraining hilft, relativ viele Kalorien zu verbrauchen.

Eine wirkungsvolle Art zu trainieren ist auch, zweimal am Tag etwas zu tun. Z.B. morgens 45 min Laufen und am Nachmittag noch einmal ca. 45-60 min zügig Radfahren.

Aber das hilft alles nichts, wenn man mehr Kalorien futtert, als man verbraucht. Achte darauf, dass du täglich eine leicht negative Kalorienbilanz erreichst, also ca. 500-800 kcal weniger aufnehmen als du verbrauchst. Dann nimmst du kontinuierlich ab. Achte auf eine eiweißbetonte Ernährung und verzichte auf Kohlenhydrate. Und schau darauf, dass du Zucker meidest. Iss viel Gemüse, Salat und Obst.

Wie ich das lese, warst Du auf dem richtigen Weg, sonst hättest Du kein Gewicht verloren! Dahin solltest Du zurückkehren. Was heißt starkes Ausdauertraining? Gleichzeitig 2er Split? In einem Jahr hast Du Muskelmasse auf- und Fett abgebaut, das ist sicherlich der Fall. Was das Eiweiß betrifft, abends primär und tagsüber Kohlehydrate. Das ist Komplex, aber man weiß nicht, was Du alles ißt? Vorschlag: 2x pro Woche eine Stunde Ausdauer aus: Radfahren, Crosstrainer und Laufband(MO+DO). Zusätzlich 2x pro Woche das Ganzkörperprogramm(DI+FR). Am Wochenende ins Schwimmbad. Damit nimmst Du ab und überforderst Dich nicht. Ernährung: Bsp: Früh-Müsli und Obst und Milch. Mittags: Fleisch oder Fisch und/oder Reis und Salat. Abends: Eiweißmix 0,5 L. Joghurt oder Quark. Dazu Nüsse (ungesalzt) und eine Rübe. Das bringt was und dann kannst Du es modifizieren. Es geht um die Ernährungsumstellung. Keine Süssigkeiten, das ist zunächst wichtig. Wenn Du es nicht lassen kannst, dann eine Rippe Schokolade mit Kacao gleich nach dem (und nur ) Mittagessen. Am besten gar nicht. Obst ist besser.

Hallo

Allein durch Krafttraining wirst du nicht abnehmen können. Kombiniere dein Krafttraining mit Ausdauertraining. Geh viel Joggen, Schwimmen oder Rad fahren.

Denk vor allem auch an die Ernährung. Schokolade, Chips und Fastfood tragen nicht zum abnehmen bei. Iss viel Gemüse und Obst. Mit Obst und Gemüse kannst du auch so viel essen bis du satt bist ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen ;)

Schweres!!! Krafttraining und hinterher Ausdauertraining. Dann noch Kcal Defizit einhalten und schon ist das Geheimnis gelößt. Entweder trainierst du zu wenig, oder du isst zu viel!

Was möchtest Du wissen?