Abnehmen, mit Krafttraining = ohne Ergebniss

1 Antwort

Wie ich das lese, warst Du auf dem richtigen Weg, sonst hättest Du kein Gewicht verloren! Dahin solltest Du zurückkehren. Was heißt starkes Ausdauertraining? Gleichzeitig 2er Split? In einem Jahr hast Du Muskelmasse auf- und Fett abgebaut, das ist sicherlich der Fall. Was das Eiweiß betrifft, abends primär und tagsüber Kohlehydrate. Das ist Komplex, aber man weiß nicht, was Du alles ißt? Vorschlag: 2x pro Woche eine Stunde Ausdauer aus: Radfahren, Crosstrainer und Laufband(MO+DO). Zusätzlich 2x pro Woche das Ganzkörperprogramm(DI+FR). Am Wochenende ins Schwimmbad. Damit nimmst Du ab und überforderst Dich nicht. Ernährung: Bsp: Früh-Müsli und Obst und Milch. Mittags: Fleisch oder Fisch und/oder Reis und Salat. Abends: Eiweißmix 0,5 L. Joghurt oder Quark. Dazu Nüsse (ungesalzt) und eine Rübe. Das bringt was und dann kannst Du es modifizieren. Es geht um die Ernährungsumstellung. Keine Süssigkeiten, das ist zunächst wichtig. Wenn Du es nicht lassen kannst, dann eine Rippe Schokolade mit Kacao gleich nach dem (und nur ) Mittagessen. Am besten gar nicht. Obst ist besser.

Was möchtest Du wissen?