Abnehmen bei na Schilddrüsenunterfunktion

1 Antwort

Dein angehäuftes Körpergewicht resultiert hier natürlich aus der Unterfunktion der Schilddrüse, welche deinen Stoffwechsel verlangsamt. Die Tabletten die du einnimmst sollen hier die Schilddrüsenfunktion wieder ins Lot bringen. Allerdings kann es etliche Monate dauern bis der Körper von der Medikamentengabe richtig eingestellt ist. In dem Punkt mußt du dich etwas in Geduld üben. Was das Sport treiben betrifft, so solltest du mit langsamen und kurzen Einheiten beginnen. 15-20 Minuten reichen am Anfang erstmal, da dein Körper sich an die neue Belastung gewöhnen muß. Das am besten 3 mal die Woche. Nach und nach kannst du die Dauer/Länge und auch die Intensität dann steigern. Ein 3-4 maliges Training pro Woche mit jeweils 1-2 Stunden solltest du anvisieren. Ernährungstechnisch solltest du dich ausgewogen und etwas Kalorienreduzierter ernähren. Komplexe KH wie Vollkorn, Nudeln, Haferflocken, Reis, Kartoffeln sind gute Energielieferanten und Ballaststoffe. Allerdings nicht zu viele KH, da KH auch Kalorien beinhalten. Fettarmes Eiweiß findest du in Geflügel, Fisch, Magerquark oder auch Sojaprodukten/Hülsenfrüchten ( pflanzliches Eiweiß ). Obst und Gemüse verstehen sich von selbst. Du mußt im Endeffekt mehr Kalorien verbrennen als du deinem Körper zuführst um Körperfett zu minimieren. Hier aber auch den Arzt zu Rate ziehen, der dir auf Grund deiner Medikamentengabe das uneingeschränkte Okay für den Sport geben sollte.

Was möchtest Du wissen?