Ab wie vielen Jahren macht ein Skikurs für Kinder Sinn?

8 Antworten

Wenn sie will würd ich es auf jeden Fall machen, wenn sich die Kinder wehren und nur schreien, usw.  Würd ich sofort aufhören, Skifahren soll ja ein positives und Schönes Erlebnis sein, wichtig ist dass man es langsam angeht, vl. In einer Gruppe mit gleichaltrigen Kids und halt auch mit kleinen "Spielchen" wie auf einer flachen Ebene mit einem Ball zu spielen , den zu fangen/werfen, oder sowas, das wichtigste ist aber wenn die Kids Spaß haben , sonnst wie gesagt, einfach im nächsten Jahr wieder probieren... :)

Wenn die Kleine Lust hat, dann auf jeden Fall! Ich würde auf gar keinen Fall Kinder in dem Alter zwingen einen Skikurs zu machen, aber wenn sie will, dann natürlich. Ich selbst habe schon mit 2 angefangen. Am Anfang mag es vielleicht auch ganz hilfreich sein ohne Skikurs sie an einem ganz flachen Hang einfach etwas hoch zu schieben, und sie rutscht dann runter. Das macht mehr Sinn als ein Skikurs in dem 6 oder sogar noch mehr so kleine Kinder um einen Skilehrer rumheulen ;)

Mein Mann ist Staatlich geprüfter Skilehrer, und unterrichtet sehr viele Kinder. 3 Jahre ist ein gutes Alter zum anfangen - man darf allerdings nicht vergessen das es Spaß machen soll... Unser Kleiner ist mit 2 1/2 das erste mal mit uns vom Fichtelberg gefahren :-)

Ich rate eine Gute Skischule zu suchen (mit extra Kindergelände und gut ausgebildetem Personal)

Liebe Grüße

Hallo Birkel,

bei uns in Bayern gibt es Skischulen, die mit Kindergärten zusammen arbeiten, d.h. fast alle lernen es schon so früh. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, meine beiden Töchter haben es auch schon so früh gelernt. Ich selbst übrigens auch (allerdings ohne Skikurs.) Nur zu, macht bestimmt Spaß.

Liebe Grüße Yogalehrerin (.....)

es kommt ganz individuell auf das kind drauf an. mein bruder ist mit noch nicht mal zwei jahren (1 jahr, 10 monate) ski gefahren, andere kinder im skikurs sind mit 5 jahren noch zu jung dazu.

wenn sie sowieso lust hat und in der körperlichen verfassung dafür ist, steht eigentlich nichts im wege.

Was möchtest Du wissen?