Ab wie viel % Wasserverlust entsteht eine Leistungseinbuße?

1 Antwort

Bei einem Flüssigkeitsverlust von 2% des Körpergewichtes ist schon mit körperlichen und geistigen Einbußen zu rechnen. Extrem bemerkbar macht sich dies im Ausdauersport. Wird hier zu wenig Flüssigkeit nachgeführt, dann wird dem Blut und dem Gewebe Wasser entzogen. Das Blut fleißt dadurch langsamer, Muskel und Gehirnzellen erfahren eine verminderte Sauerstoff und Nährstoffversorgung. Der leistungsknick ist hier also vorprogrammiert. Schwindel und Kopfschmerzen können weitere Symptome des Flüssigkeitsverlustes sein. Flüssigkeit fungiert darüber hinaus auch als Energiespender.

Kann man Maximalkraft und Ausdauer in einer Trainingseinheit trainieren?

Ist es prinzipiell machbar? Wenn ja, wie muss man da vorgehen? Was zuerst, Ausdauer oder Maximalkrafttraining? Entsteht dabei eine negative Wechselwirkung?

...zur Frage

Warum haftet meine Schwimmbrille nicht?

Ich habe mir die Schwimmbrille Arena Cobra Core gekauft.

Im Internet habe ich gelesen, dass man die Brille auf die Augen drücken soll, um zu überprüfen, ob eine Saugwirkung entsteht, ohne die Brille anzuziehen. Meine Brille fällt allerdings immer ab. Die Saugwirkung bekomme ich bestenfalls nur bei einem Auge.

Die mitgelieferten Nasenstege in unterschiedlichen Größen habe ich ohne schon ausprobiert.

Ich habe eine durchschnittliche Kopfform.

Was mache ich falsch?

...zur Frage

Wie entsteht Anstrengungsathma?

Kann mir das jemand Erklären?

...zur Frage

präzise creatinverwertung & sauna

Guten tag.

Ich würde gerne wissen wie sich die wassereinlagerung im korper durch creatin verteilen. Sind es Einlagerung unter der haut oder im Muskel oder beides? Verbinde ich den wasserverlust in der sauna mit der creatinaufnahme und dessen wassereinlagerung, ist es möglich zu sagen, ob das Wasser im Muskel durch das Wasser bindende creatin bleibt aber das Wasser unter der haut zum schwitzen genutzt wird? Also: vollgesogen Muskeln und gleichzeitiger trockener Körper

...zur Frage

Kann der Luftzug über die Augen (durch eine (Sport-) Brille) beim Radfahren schädlich sein?

Wennich beim Radfahren eine (Sport-) Brille aufsetze entsteht über meine Augen immer ein sehr unangenehmer Luft-Zug. Meistens nehme ich die Brille dann ab, ausser es sind sehr viele Mücken oder Staub unterwegs. Ist dieser Luftzug denn schädlich?Ich habe manchmal ein wenig Angst um meine Augen, dass diese austrocknen oder so...
Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Trainingsplan für Crosstrainer?

Ich habe mir vor drei Wochen ein Crosstrainer Ergometer geleistet, aber bisher steht es nur da und wartet. Ich würde gern gezielt trainieren und nicht einfach nur "strampeln". Wisst ihr, wo ich einen Trainingsplan herbekommen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?