Ab welcher Schwierigkeit braucht man ein Klettersteigset?

1 Antwort

Das muss jeder selber wissen, ab wann er mit Klettersteigset unterwegs ist, bzw. sich sichert. Natürlich ist es meist umständlich und zeitraubend ständig die Karabiner in die Seile einzuhängen, allerdings ist vor allem bei viel begangenen Steigen die Steinschlaggefahr nicht zu unterschätzen und wer von einem Stein getroffen wird, kann dadurch auch mit Helm aus dem Gleichgewicht geraten und abstürzen - selbst wenn der Klettersteig an sich recht leicht ist. Bei schwierigeren Steigen sollte man nur noch ohne Sicherung gehen, wenn genügend Erfahrung hat, um das Risiko abschätzen zu können. Daher würde ich vor allem bei etwas anspruchsvolleren Steigen dazu raten zumindest die Ausrüstung mitzuführen, dann kann man vor Ort immer noch entscheiden ob man sie benutzen will oder nicht.

Tragt ihr beim Sportklettern einen Helm?

Ich habe erst letztens wieder von einem Steinschlagunfall im Klettergarten gehört. Man sollte wohl doch lieber immer einen Helm aufsetzen, die meisten Kletterer, die man sieht, klettern aber ohne. Woran liegt das und wie handhabt ihr das?

...zur Frage

Kann jemand über eine Kreuzbandriss OP mit Ligamys-Verfahren berichten?

Hallo,

Ich stehe vor der Option, mein gerissenes vorderes KB mit dem Ligamys Verfahren operieren zu lassen. Kann jemand vielleicht genauer von seinen Erfahrungen damit und dem Heilungsprozess berichten? Wo wurde es gemacht? Wie lange war der stationärer Aufenthalt? Wie lange muss man auf Krücken gehen? Ab wann darf/kann man lauftechnisch wieder voll belasten? Ab wann wieder sportmässig? Ab wann kann man wieder arbeiten? Spürt man nach Heilungsprozess dennoch eine Instabilität oder ist man irgendwie eingeschränkt?

Ich weiß, viele Fragen aufeinmal.. Und mir ist auch bewusst, dass es bei jedem individuell verläuft. Wäre aber wirklich sehr nett, wenn jemand berichten kann. Danke schon mal

...zur Frage

Müsli vor dem Fitnessstudio ?

Hallo.

Ich gehe ab morgen in ein Fitnessstudio. Ist es sinnvoll, wenn ich davor Müsli esse ? Oder gibt es etwas, was sinnvoller wäre zu essen ?

...zur Frage

Ab welcher Sturzhöhe stirbt man, wenn man in einen See fällt?

Ich Schreibe ein Buch und habe vor, eine meiner Hauptpersonen in eine sehr Tiefe Schlucht fallen zu lassen. Sie soll aber mit höchstens einem harmlosen Knochenbruch davonkommen. Welche Höhe wäre empfehlenswert?

...zur Frage

Verwirrung bei Klettergraden?

Hallo Zusammen,

folgende Frage ergibt sich mir nun schon länger. Ich klettere seit mittlerweile knapp zwei Jahren in der Halle, dort kann ich mittlerweile den 7.ten Grad sicher Vorsteigen.

Zusärtztlich habe ich bisher einige Klettersteige in den Bergen gemacht (auch schwere), mich reizen aber nun solche geschichten wie Jubiläumsgrat oder der große Waxenstein etc.

Wenn man jetzt hingeht und sich über solche Touren informiert findet man ganz oft Warnungen, dass da Klettereien im I. oder II., manchmal sogar dem III. grad sind und man bloß vorsichtig sein soll.

Verstehe ich jetzt etwas falsch? Ist der Grad ein anderer? In den Hallen in denen ich unterwegs bin geht die Skalierung nach UIAA. Wenn ich jetzt dort 7 vorsteige dann sollte ich doch mit dem dritten Grad mal überhuapt keine Problem haben, oder verstehe ich wirklich etwas falsch?

Grüße!

...zur Frage

Wandern nach Bänderriss?

Hallo liebe Community,

ich hab mir vor einer Woche wahrscheinlich einen Bänderriss am rechten Sprunggelenk zugezogen. Ob die Bänder nun gerissen oder angerissen sind konnte man auf dem Röntgenbild natürlich nicht erkennen, aber eine Fraktur wurde ausgeschlossen. Habe ein Orthese verschrieben bekommen und kann mit dieser auch wunderbar laufen. Der Fuß ist inzwischen auch fast abgeschwollen. Nun meine Frage - Spricht etwas gegen eine ca. einstündige Wanderung? Das Terrain wäre schon ab un zu steinig, aber es wäre keine sehr anpruchsvolle Strecke. Was meint ihr? Eher fahrlässig oder vertretbar?

Viele Grüße

M.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?