Ab welcher Höhe spricht man eigentlich von einem Höhentraining?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leistungsfähigkeit nimmt bereits ab 1500-2000hm kontinuierlich ab. Schon ab 1500hm kommt es zur Zunahme der Atemfrequenz und des Atemzugvolumens.

Die optimale Höhe für ein Höhentrainingslager liegt ca. zwischen 1800 und 2300hm.

Die Adaptionsphase dauert ca. 3-7 Tage. Danach folgt die Phase der Akklimatisation. Höhentrainingsaufenthalte dauern durchschnittlich 3-4 Wochen.

Höhentraining ist i.e.L. etwas für ausgesprochen ambitionierte Hobbysportler und aufwärts, d.h. Leistungs- und Hochleistungssportler. Alle anderen sollten erst einmal ihre individuellen Möglichkeiten im Flachland ausreizen.

Es gibt allerdings auch sog. Non-Responder, d.h. Leute bei denen ein Höhentraining überhaupt nicht anschlägt. Das merkst Du aber erst, wenn Du es ausprobiert hast.

Ich habe mal gehört, die perfekte Höhe liegt bei 1800m und bei einem Trainingsaufenthalt von 21 Tagen. Kann mir aber gut vorstellen, dass jeder wieder etwas anderes behauptet, diese Zahlen habe ich aber schon von mehreren Leuten gehört, also denke ich ist da schon was dran.

Ab wann beginnt ein Muskel kleiner zu werden bzw. abzubauen und wie wirke ich dem am besten entgegen?

Möchte eigentlich nur meine Muskelmasse halten aber kein Fett dazubekommen. Welches training bzw. wie stelle ich dies am besten an? Wie kann ich meine Muskelmasse am besten erhalten und ab wann ungefähr werden diese kleiner bei trainingsstop?

...zur Frage

Wer von euch bespannt seine Tennisschläger selber?

Mich würde interessieren, wieviele unter euch das selbst machen, und ob bzw. ab wann sich so eine Maschine auch finanziell rentiert? Wie schwer ist es eigentlich selbst Tennisschläger zu besaiten?

...zur Frage

Ab wann kann man im Turnen Sportabzeichen machen?

Ab welchem Alter kann man eigentlich welche Sportabzeichen im Turnen machen?

...zur Frage

Wann spricht man beim Golf eigentlich von einem Longhitter?

Zählt das nur für den Driver, oder nur beim Abschlag? Wenn ja, wie weit muss der Abschlag dann sein, damit man ein Longhitter beim Golf ist? Oder zählt die Bezeichnung womöglich auch für einzelne Eisen?

...zur Frage

Wann spricht man eigentlich von einem Fehlstart?

In der Leichtathletik darf man beim Start des 100-Meter-Laufes scheinbar nicht zu knapp nach dem Startschuss starten, da es sich dann um einen Fehlstart handeln würde. Warum ist dies so? Nach welcher Reaktionszeit "darf" man dann also nach dem Startschuss starten?

...zur Frage

Bis wieviel Meter ist ein Berg für den Asthmatiker unbedenklich?

Möchte mit meiner Cousine öfter in die Berge. Sie hat Asthma und die Luft soll eigentlich recht gut sein. Aber ich habe trotzdem bedenken mit der Höhe. Ab einer gewissen Höhe wird es doch sicher wieder nicht mehr so gesund sein. Kann mir hier jemand raten, wo wir die Grenze ansetzen sollten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?