Ab welcher Höhe spricht man beim Ausdauertraining von Höhentraining?

1 Antwort

Ab 1800 Meter in etwa erreicht die Sauerstoffsättigung in der Luft einen Wert der den Körper anregt vermehrt rote Blutkörperchen zu bilden um den geringeren Sauerstoffgehalt in der Luft zu kompensieren. Viele die gezielt das Höhentraining anwenden trainieren so zwischen 2000 und 2800 Meter. In Berlin gab es letztes Jahr eine Aktion wo in einem großen Kaufhaus in einer eingerichteten Höhenkammer auf simulierten 2800 Metern trainiert werden konnte.

55

Dies natürlich nur nach einem Eingangscheck und unter ärztlicher Aufsicht.

0

Leben und Trainieren auf 1800m Seehöhe.

Ich wohne ganzjährig auf 1800 m und trainiere seit drei Jahren (nach drei Kindern) wieder meine Ausdauer mit Radfahren und natürlich Berggehen. Heuer möchte ich zum zweiten Mal an einem bei uns stattfindenden Radmarathon (170 km, 3000 hm) teilnehmen, bei dem ich in der kürzeren Distanz schon vor zwei Jahren gar nicht schlecht abgeschnitten habe.

Nun zu meiner Frage: Um planvoller als bisher zu trainieren, habe ich mir Literatur zum Thema zugelegt und versuche, die Ratschläge daraus zu befolgen. Kann ich die Trainingspläne, die in den Büchern vorgeschlagen werden, so durchführen, oder muß ich auf unserer Höhe längere Pausen zur Regeneration einhalten? Oder kann man als Frau eh´ nur in geringerem Umfang als Männer (für die diese Bücher vermutlich vorwiegend gedacht sind) trainieren?

Daß ich sehr auf meine Versorgung mit Flüssigkeit, und Mineralstoffen (v.a. Eisen) achten muß, hab´ ich schon bemerkt und versorge meinen Körper in intensiven Trainingsphasen gut. Bin eher zu schlank.

Habe mich im Internet schon viel zum Thema Höhentraining informiert, aber wie der Körper reagiert, wenn er ganzjährig zwischen 1200 und 2500 m trainiert wird, habe ich nirgends gefunden. Nachdem wir einen Bergbauernhof haben, ist auch die alltägliche Arbeit schon "Höhentraining". Ist das nur positiv oder hat das auch Nachteile? Vielleicht kann jemand dazu was sagen.

...zur Frage

Gilt Coca-Blätter kauen als Doping?

Gilt Coca-Blätter kauen als Doping? Ich habe das in Südamerika manchmla in der Höhe gemacht und das hat mir sehr geholfen! Abgesehen davon, dass Coca-Blätter hier in Deutschland nicht (oder nur schwer) erhältlich sind, würde das als Doping gelten?

...zur Frage

Wann spricht man von Langstreckenläufen?

Das Empfinder der Länge eines Laufes ist ja subjektiv, aber ab wann spricht man denn in Profikreisen von Mittelstrecke und Langstrecke?

...zur Frage

Hat Höhentraining auch negative Auswirkungen auf besimmte Leistungsbereiche?

Dass Höhentraining ein sehr gutes Training ist und die Leistung steigert ist schon klar. Ich frage mich aber ob wirklich alles daran so gut ist oder ob auch bestimmte Systeme bzw. körperliche Eigenschaften darunter vielleicht leiden und daher etwas negativ beeinflusst werden? Oder wird doch wirklich alles beim Höhentraining verbessert, was ich mir kaum vorstellen kann???

...zur Frage

Buch über Ausdauertraining beim Zumba?

Hallo , wie es oben schon steht suche ich ein Buch dass sich mit Thema Ausdauertraining beim Zumba beschäftigt. D.h. ein Buch, das sich mit den Fragen beschäftigt, welche Ausdauertrainingsform beim Zumba angewendet wird, usw.

Ich habe schon ziemlich lange im Internet gesucht aber nichts gefunden

Ich hoffe jemand kann mir helfen :-)

...zur Frage

Negative Wirkung des Ausdauertrainings auf Schnelligkeit?

Welche Negative Wirkung hat das Ausdauertraining auf die Schnelligkeit? MIr ist klar, dass beim Ausdauertraining nur ST FAsern angesprochen werden, bei der Schnelligkeit FT Fasern. Aber gibt es noch weitere Gründe, und was viel interessanter ist, gibt es Studien????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?