Ab welcher Höhe spricht man beim Ausdauertraining von Höhentraining?

1 Antwort

Ab 1800 Meter in etwa erreicht die Sauerstoffsättigung in der Luft einen Wert der den Körper anregt vermehrt rote Blutkörperchen zu bilden um den geringeren Sauerstoffgehalt in der Luft zu kompensieren. Viele die gezielt das Höhentraining anwenden trainieren so zwischen 2000 und 2800 Meter. In Berlin gab es letztes Jahr eine Aktion wo in einem großen Kaufhaus in einer eingerichteten Höhenkammer auf simulierten 2800 Metern trainiert werden konnte.

Dies natürlich nur nach einem Eingangscheck und unter ärztlicher Aufsicht.

0

Was möchtest Du wissen?