Ab welchem Alter kann man Kinder im Babyjogger mitnehmen?

2 Antworten

Hallöchen, also bei Kleinstkindern ist die Muskulatur der Wirbelsäule noch nicht vollständig ausgebildet. Deswegen ist es wichtig, wenn Du einen Babyjogger nutzt um zu laufen und Dein Kind noch unter einem Jahr ist, dass Du es a) nicht übertreibst in der Zeit und b) Du am besten asphaltierte Wege läufst, da der Untergrund da sehr eben ist. Die Babys "hängen" anfangs in einem Netz, welches Erschütterungen abfedert.

Mit besten Grüßen www.baby-jogger-info.de

Ich hatte damals von TFK das Foldmobile (oder so ähnlich) mit einer Wanne drauf. Darin lag meine Kleine, anfangs gestützt mit ihrer Decke auf Feldwegen, und das ging prima. Ich würde allerdings nur gute Wege od. Asphalt laufen damit. Zum Spazierengehen ist der Wagen aber nahezu überall einsetzbar. Später haben wir den Wagen in einen normalen Kinderwagen umgebaut und in diesem saß sie teilweise mit fast 4 Jahren noch.

Danke für die Antwort, das hört sich gut an. Wenn ihr damit auch spazieren wart, war das euer einziger Kinderwagen? Das wäre mir sehr sympathisch.

0
@rennschneckle

Ja, das waren unsere einzigen, durch einen dummen Zufall haben wir zeitgleich 2 davon gekauft und einen dann im Stall deponiert. Das Foldmobile ist ausserdem was die Verstaubarkeit im Auto angeht echt klasse. Du kannst super leicht die Räder abbauen und das Teil dann hinterm Fahrer- od. Beifahrersitz transportieren. Das einzig sperrige ist halt die Wanne, solange man die braucht. Wir wollen unsere übrigens los werden, falls du Interesse hast (Raum Schwabach/Nürnberg)

0

Was möchtest Du wissen?