Ab welchem Alter kann ein Kind mit dem Schach beginnen?

2 Antworten

Hi marinb,

also ich habe in der Grundschule angefangen Schach zu spielen und verlor dann mit der Zeit den Spaß daran. Mit sechs oder sieben Jahren habe ich meinen Vater immer damit genervt, dass er doch mal mit mir Schach spielen soll. Also als Denksport ist das wirklich hilfreich, nur muss das Interesse da sein. Wenn Dein Kind gerne spielen möchte bzw. das Spiel erlernen will, dann solltest Du versuchen es ihm beizubringen und dann wirst du ja merken, ob es in der Lage ist das Spiel zu begreifen oder nicht. :)

Viele Grüße, Mirco

hallo,

natürlich so früh wie möglich. Ich denke, so ab 5 Jahren wird ein Training bei einem Kind etwas bringen. Es kommt natürlich auch auf den Entwicklungsstand des Kindes an. Es soll schon welche gegeben haben, die mit 3 angefangen haben. aber das ist eher die seltene Ausnahme. Wenn es möglich ist, und das Kind großes Interesse zeigt, am besten mit einem Schachklub in Verbindung setzen. In der Gruppe zu trainieren, ist nämlich schöner und spannender. Hoffe, Dir geholfen zu haben

Viele Schachgrüße Reinhold

Was möchtest Du wissen?