Ab wann stellt sich der sog. Runners High ein?

1 Antwort

Der Bekannte wollte dich bestimmt zum Marathon treiben.Der Runnershigh wird ab ca. 60min.intensiver Belastung erlebt(ca.80%der Sauerstoffaufnahme laut Wik.) .Beim Marathon könnte er, frühzeitig aufgetreten,die Strapaze sehr erleichtern, wird aber äußerst selten sein und nicht lange anhalten.Dass er nach dem Marathon eintritt habe ich noch nie gehört,da darf man ihn nicht mit dem Gefühl verwechseln es geschafft zu haben.Wer also immer 45min.läuft hat also bestimmt größere Chancen ihn beim einem längeren Lauf über 75Minuten zu erleben, als ein Marathonläufer.Sollten es die Endorphine sein die ihn hervorrufen, keine Angst diese werden zwar oft fälschlicherweise als süchtigmachend oder Morphium ähnlich bezeichnet sind aber in Wirklichkeit völlig ungefährlich, sollte der Runnershigh durch die Abschaltung bestimmter Regionen im Gehirn verursacht werden(was die zweite,vielleicht auch nicht letzte Erklärung ist) ändert sich beim Laufen auch nichts!

Muss man im Sommer für 45 Minuten Joggen schon was zu trinken mitnehmen?

In Zeitschriften lese ich immer häufiger, dass man zum Laufen Getränke mitnehmen soll. Muss ich das für 45 min auch schon machen?

...zur Frage

Warum hab ich permanent Seitenstechen?

Hallo :)

ich hab ein Problem, seit 3Tagen ca. hab ich Seitenstechen, also quasi permanent - mich würd mal interessieren, was das genau ist, und wie ichs am schnellsten wieder wegbekomme..

3 tage seitenstechen bedeutet, also ich merk den Schmerz diue ganze Zeit, in "Nicht-Bewegung" eher schwach, wenn ich anfangen würd zu laufen, sofort wieder ziemlich stark, so dass ich aufhören muss..

wär sehr über hilfe erfreut, möcht schnell wieder schmerzfrei ins fitnessstudio können :)

...zur Frage

Wie sieht ein konkretes Training mit Steigerungsläufen aus?

Ich möchte meine Ausdauer beim Laufen verbessern, und einfach schneller werden. Aus diesem Grund würde ich gerne Steigerungsläufe als neuen Trainingsreiz in mein Training einbauen. Wie sieht so ein Training mit Steigerungsläufen konkret aus? Wer hat Erfahrungen mit dieser Methode?

...zur Frage

Läuft ihr lieber auf Schotter oder Asphalt?

Schotter ist wohl für die Gelenke schohnender, aber dafür hat man auf Asphalt mehr Abtrieb. Auf welchen Untergrund läuft ihr lieber?

...zur Frage

Um Wieviel langsamer läuft man auf einer Schneeoberfläche?

Diese Frage habe ich schon mal gestellt und seit mir bitte nicht böse, dass ich sie wieder stelle, aber ich habe irgendwie keine wirkliche Auskunft diesbezüglich bekommen. Eines ist fix, wenn ich auch einer Schneeoberfläche (sagen wir mal ohne viel Schotter) laufe bin ich langsamer, weil ich mich nicht gleich gut wegdrücken kann wir normal. Habt ihr Erfahrung damit oder Richtwerte um wieviel mal CIRCA langsamer ist auf einer bestimmten Strecke wenn man auf Schnee läuft?

...zur Frage

Wie sieht ein Ausdauer und Schnelligkeitstraining für Kinder von 7-11 Jahren aus?

Die Kinder möchten alle an einem Kinderlauf über 1000m teilnehmen, wie kann ich die 90 minütigen Stunde gestalten um einen Trainingseffekt zu erzielen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?