Ab wann können Kinder Leichtathletik Zehnkampf betreiben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.10k.at/kinderzehnkampftour2009 schau dir das mal an, die jüngsten teilnehmer in gmunden waren gerademal 3 jahre alt... 7jährige machen 1,50m stabhochsprung... ich habe mir das einmal life gegeben. es regnet nur so tränen von kindern, die überfordert sind... der spaß kommt zu kurz, der druck ist enorm und die enttäuschung von "jederbuben und jedermädchen" groß, wenn die verbandssportler überall besser sind weil sie trainiert haben. und die überehrgeizigen kinder und die kinder der überehrgeizigen eltern und trainer sind zum teil reif für die klapsmühle. ab 10 - 12 jahren geht es dann, da kommt ein natürlicher ehrgeiz und sportsgeist bei den buben und mädchen, da geht nichts mehr kaputt. vorher würde ich keine wertung machen, ist nichts wert, macht nur kaputt... gut gemeint ist selten gut.

Hallo, in den Leichtathletikgruppen wird in den Sportvereinen anfangs weniger differenziert, um den Kleinen eine solide Grundausbildung in Laufen, Springen und Werfen zu gewähren. Hierbei bilden sich dann besondere Vorlieben und die Neigungen aus, z.B. zum Mehrkampf, der aber zunächst aus weniger Disziplinen besteht und sukzessive zu den Entwicklungsphasen der Jugendlichen aufgestockt wird.

Was möchtest Du wissen?