Ab wann gilt ein Kletterseil als beschädigt?

2 Antworten

Hallo, ich habe erst vor kurzem angefangen zu klettern und bin gerade in England. In der Kletter halle haben sich hier zwei Leute über ein Seil und dessen Qualität unterhalten (leider hab ich nicht alles komplett verstanden - mein Englsich ist zwar ganz brauchbar aber den Kletterjargon lerne ich gerade erst außerdem kann so ein Walisischer Akzent sehr merkwürdig klingen ;). Der Kern der Diskussion war, dass einer meinte, dass ein Seil nicht mehr gut ist, wenn man eine Schlaufe macht und dann die beiden Seilenden soweit zusammendrücken kann, dass man nicht mehr durch die schlaufe durchgucken kann. Der andere war sich da nicht so sicher und sie konnten sich nicht einigen. Ich wüsste jetzt gerne für mich persönlich ob an dieser Testmethode was dran ist oder ob das Quatsch ist.

Vielen Dank im Voraus, Felix

Aus Sicherheitsgründen würde ich ein Kletterseil bei der kleinsten Beschädigung nicht mehr verwenden. Man kann aber die beschädigte Stelle herausschneiden und die Reste noch als Reepschnüre einsetzen.

Was möchtest Du wissen?