Ab wann dürfen Kinder und Jugendliche in ein Fitnesstudio

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das weniger am Alter als an seinem Allgemeinzustand und an seiner Reife festmachen. Bedenken hätte ich bei einem noch sehr kleinen und schmächtigen Jungen, der sich noch keine tieferen Gedanken um seinen Körper gemacht hat und nur feststellt, dass er gegenüber anderen abfällt, der nun ins Fitness geht und dem einseitig Abhilfe schafft. Hier braucht es einen kompetenten Fitness Trainer, der darauf achtet, dass er es langsam angeht und vor allem ganzheitlich, also 1. nicht nur Brust und Bizeps macht und alles andere liegen lässt sondern alle wichtigen Muskelgruppen trainiert und 2. dass darauf geachtet wird, dass er sich den Algorythmus 1. 15min aufwärmen, 2. Training (langsam beginnen, später steigern), 3. Dehnen angewöhnt. Wenn da jemand drauf schaut hätte ich weniger Bedenken.

Wenn es um Krafttraining geht dann dürfen die Kidds bei uns im Studio ab 14 Jahren trainieren. Allerdings unter Aufsicht eines Trainer, der vorher für den Jugendlichen ein auf sein Alter abgestimmten Trainingsplan erstellt. Diverse Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen, Wadenheben mit Gewichten auf den Schultern und diverse andere Überkopfübungen sind tabu. Wobei natürlich auch immer der allgemeine Zustand ( Körpergröße, Wachstumsausprägung ) des Jugendlichen in Betracht gezogen werden muß.

Der Gesetzgeber erlaubt es ab 14. Ich befürworte das. Aber ein kompetenter Trainer ist natürlich Voraussetzung. Auch wäre ein bisschen Rumfragen im männlichen Bekanntenkreis angebracht, um das optimale Studio zu finden. Oder ihr macht es so wie ich es mit meinem Sohn gemacht hab: Ich habe meinen Sohn im Studio angemeldet, aber vorher einen Monat Probetraining ausgehandelt. Ohne Kündigungsfrist, etc. Weil du ja nie weißt ob es dem Jungen dort gefällt, ob er mit den Trainern klarkommt, mit den anderen Leuten, etc.

Ich habe das mit dem einen MOnat Probetraining immer als Bedingung mit reingenommen, und das war gut so. Denn da wo es mir besonders gut gefallen hat, hat es meinem Sohn überhaupt nicht gefallen. Lag am Trainer.

Was möchtest Du wissen?