Ab wann baut man morgens Muskeln ab?

2 Antworten

Ganz klar nein. So schnell baut der Körper keine Muskulatur ab. Du trainierst dreimal die Woche Kraft, und die restlichen Tage Ausdauer. Da ist der Körper gefordert und braucht die Muskulatur. Natürlich musst du auch dein Krafttraining intensiv genug machen. Wenn du dann dich auch noch ausreichend eiweißreich ernährst (2,5 bis 3 Gramm WÉiweiß täglich pro Kilogramm Körpergewiht) dann baust du eher Muskulatur auf.

esse abends vor dem schlafengehn eine portion magerquark,den du dir mir etwas eiweißoulver und milch(wasser) mischen kannst,damit er etwas besser schmeckt.damit ist dein körper über die nacht mit LANGSAMEN eiweiß länger versorgt. das selbe problem wie du,hab ich morgends auch.wenn ich aufstehen habe ich für ca.1std.erst wirklich gar keinen appetit aufs rein gar nichts !!! da wiedert mich das essen regelrecht an...allerdings hab ich es mir trotzdem angewöhnt,einen whey-eiweiß-shake zu trinken (mit 200ml wasser),bevor ich aus dem haus gehe.auch wenn ich mir den runterzwengen muss,aber ich bin auch fitter und fühl mich danach damit wohler,wenn ich was im bauch habe...bin länger satt...habe kein schlechtes gewissen wegen meiner muskelmasse...bis zum mittag esse ich am morgen noch einen apfel (welcher auch gut fürs muskelwachstum ist) und habe auch den morgen über bis zur pause kein einziges mal magenknurren und auch nicht wirklich viel hunger.

Danke für deine Antwort. Dann weiß ich jetzt wie ich am Besten damit umgehe. Gruß

0

Ab wann sind Kinder alt (und kräftig) genug, um an den Ringen zu turnen?

Und welche Übungen kann man dann mit ihnen an den Ringen machen?

...zur Frage

wie schnell baut man an Muskeln ab?

Hey, das ist meine Sportlerfrage. Ich habe ja sehr breite Waden und ich habe gelesen, dass man durch Abnehmen Muskelmasse abbaut. Ich esse jetzt seit 4 Tagen nur noch sehr wenig und ein bisschen sieht man es schon. Wie lange dauert es denn, damit man so 1-2cm Muskelmasse abbaut?

...zur Frage

Wann baut der Muskel ab?

Wann baut mein Muskel ab? Wenn ich 3 Wochen nicht trainiere, muss ich da Angst haben, oder kann ich das mit Ernährung oder statischen Übungen ausgleichen?

...zur Frage

Muskelabbau trotz regelmäßigem Training?

Liebe Community, ich bin ein bisschen verzweifelt und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen bzw. ein paar Tipps geben. Ich (weiblich, aktuell: 26 Jahre, 165cm, 60kg, 26,2% Fett und 35,9% Muskeln) habe vor 4 Monaten im Fitnessstudio begonnen (damals: 26Jahre, 165cm, 57kg, 24,2% Fett und 37,9% Muskeln). Davor war ich unregelmäßig und max. 30min joggen und je 1x die Woche in einer Bodywork und Stretching Stunde. In den letzten 4 Monaten war ich -ungelogen- jede Woche 3x im Fitnessstudio und habe einen Mix aus Cardiotraining (Laufband, Zumba, Spinning) und Krafttraining (Bodywork, Deepwork) und manchmal Entspannungsübungen gemacht. Ok. Ich habe auch sehr viel und nicht immer Gutes gegessen, deshalb wäre ich über die Gewichtszunahme gar nicht so erstaunt gewesen. Aber das ich tatsächlich Muskelmasse verloren habe? Dabei kam es mir immer mehr so vor als könnte ich viele Übungen immer länger mitmachen/intensiver ausführen. Meine Kondition hat sich auch verbessert und liegt laut dem Fitnesscheck im Studio jetzt bei 'sehr gut'. Was läuft denn da falsch (ok, an der Ernährung um nicht weiter zuzunehmen bastle ich schon)? 4 Monate regelmäßig 3x die Woche trainiert und geglaubt, man würde immer besser. Und dann das. Habt ihr vielleicht Ratschläge, was da falsch gelaufen sein könnte?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße!

...zur Frage

mehr essen für training?

Hallo erstma. ich geh meistens 3 mal pro woche ins studio trainieren, das seit 1 jahr, und seit ca 4 monaten auch wirklich regelmässig. mein problem ist nur, das ich sehr wenig esse, weil ich immer nur wenig appetit habe (heute zB nur 1 Teller Nudeln, öfters esse ich nur 1 brot am tag). ich bin nicht untergewichtig (78 kg bei 1,82m) eigentlich perfekt^^ aber ich will muskelmasse aufbauen. also was könnt ihr mir raten, um appetit anzuregen, und vorallen welche lebensmittel soll ich zu mir nehmen? , weil ich weis ja ernährung is sehr sehr wichtig fürs training ;)

...zur Frage

Ergänzendes Bauchmuskel-Workout neben Schwimmen - welche Übungen könnt ihr empfehlen?

also ich schwimme viel, und habe dadurch auch schon deutliche erfolge bei der muskelmasse erzielt (gut, vorher hatte ich wirklich NICHTS an Masse), das sieht recht gut aus: muskulöse Beine, Arme und ein breiteres Kreuz. Allerdings sieht man am Bauch kaum was, also wohl die muskeln, weil ich einen niedrigen KFA habe, aber da hätte ich gerne mehr muskelmasse. welche bauchmuskel-übungen für zuhause aufm boden könnt ihr mir denn empfehlen? wieviele sätze/wiederholungen, wie lange die regenerationsphase? ich gehe 5 mal die woche schwimmen, und könnte diese übungen dann bspw. direkt im anschluss ans schwimmen machen, oder morgens nachm aufstehen. also kennt jemand ein gutes allround-Bauchmuskel-"anfänger"-workout, das auch nicht zu kompliziert ist? ih will auch wirklich nur die bauchmuskeln trainieren, der rest geht ja übers schwimmen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?