8 - 10 h Training die Woche - verbrenne aber kein Fett? Was soll ich tun?

3 Antworten

Die neue Diät heißt satt essen. Gönne dir ein schönes Frühstück wo du danach richtig satt bist, damit du nichts zwischendurch isst. Mache es genauso beim Mittag- und Abendessen. Esse ruhig viel, denn Zucker bringt Fett, also kannst du ruhig ein schönes Steak zum Abendessen, zum Mittagessen ein paar Brote mit Wurst und zum Frühstück ebenfalls paar schöne Brote oder Müsli verzehren. Achte nur drauf dass es nicht viel Kalorien und Zucker enthält. Du wirst viel mehr Kraft bekommen und der Ausdauersport wird dir mehr Spaß machen

Zum einen solltest Du Ausdauersport, wie Laufen, Rad fahren, schwimmen bevorzugen und dann auch nicht zu schnell angehen sondern lieber lange langsame Einheiten absolvieren. Je nach Veranlagung und Trainingszustand kommt man erst nach ca. 1/2 Stunde Sport in den Fettverbrennungsbereich.

Wenn das wirklich festgestellt wurde, dann verbrennst Du deshalb vermehrt Kohlehydrate weil Du zu intensiv trainierst.Eine Laktatanalyse kann das Problem lösen. Da wird festgestellt ob Du im aeroben Bereich bleibst. D.h.die anaerobe Schwelle ist bei ca. 4-5mml im Blut. Die aerobe Schwelle bei 2-3mml.Wenn Du permanent über der anaeroben Schwelle bist verbrennst Du vermehrt Kohlehydrate.Du mußt in der aeroben Schwelle bleiben. Geh zur Uniklinik und laß diese Laktatwerte testen. Das ist das sicherste.

Was möchtest Du wissen?