5km- in 18 min- effektivstes Training für einen Anfänger?

3 Antworten

Wenn man bedenkt, dass der Weltrekord bei den Männern 12 Minuten 40 Sekunden ist....läufst du glatt klaren Weltrekord...Gratulation!!!!

Wie ist denn Dein aktueller Stand? Schon besser geworden?

Ich würde auch die Annäherung aus der anderen Richtung empfehlen. Um schnell 5000m Laufen zu können, musst man erstmal schnell laufen können. Das wird anfangs eben nur über KURZE Strecken (die dann aber öfter, also Intervalltraining je kürzer desto länger die relative Pause) möglich sein. Zudem wird bei kurzen und intensiven Belastungen (ruhig bei Nutzung der anaerober Energiesysteme) die Muskulatur und das Nervensystem trainiert. Bei GLA läuft man nun mal langsam, die Muskeln gewöhnen sich an das langsamen Zucken und schnelleres "Zucken" kommt Dir dann viel zu anstrengend vor, obwohl Dein Herzkreislauf-System vielleicht schon viel belastbarer wäre... Wichtig ist auch das Thema Lauftechnik.

Super danke erstmal für eure Antworten, ich were jetzt erst mal 2 Wochen lang 3x 1/2 Stunde laufen. @derdrehwurm: als Anfänger sagen mir deine Fachbegriffe ziemlich wenig, wäre nett wenn sie von jemandem erklärt werden würden.

ruhiger Dauerlauf 75-80% der maximalen Herzfrequenz,

Tempodauerlauf 85%,

Fahrtspiel: du wechselst ganz nach Lust und Laune Belastungsintensität und Dauer, unterm Strich sollte dabei ein Durchschnitt von 75% der maxHF rauskommen,

Intensiver Dauerlauf (in Intervallen): Du läufst 1 km so schnell Du einen Kilometer laufen kannst (ca 90-95% der maxHF), dann trabst Du 2 Minuten zur Erholung

langsamer Dauerlauf: 70-75% der maxHF

GA1: Grundlagenausdauer 1. Die trainierst Du in langsamen langen Einheiten.

Du solltest versuchen anfangs vorallem lange Einheiten (60 min) ganz langsam zu laufen. Als trainierter Kickboxer klappt das bestimmt bestimmt bald.

Zum Thema Vorfußlaufen: http://www.sportlerfrage.net/frage/welcher-laufstil-ist-der-richtige

0

Wie gewöhne ich mich am Besten ans Joggen und baue meine Kondition auf?

Ich mache nicht soviel sport und hab wenig kondition, würde aber total gerne Joggen gehen. wie beginne ich das am Besten?

...zur Frage

Schulsport 1500m Lauf KONDITION AUFBAUEN !

Hey, ich bin 15 Jahre alt und muss für den Schulsport 1500m in höchstens 9 Minuten laufen, um eine 4 zu bekommen. Ich bin leider nicht so sportlich, zwar auch nicht unsportlich, aber es könnte besser sein. Habe jetzt längere Zeit (6-7 Monate ?) keinen Ausdauersport betrieben, weil mein Arzt mir vom Joggen abgeraten hat und ich mich zu was anderem außer Walken nicht motivieren konnte. Walken gehe ich regelmäßig (2-3mal die Woche), aber die 1500m für den Sportunterricht muss ich joggen... Ich weiß nicht genau, wie ich jetzt innerhalb von 4 Wochen die nötige Kondition aufbauen soll, zusätzlich zu 2h Schulsport die Woche, um die 1500m vielleicht sogar in weniger als 9 Minuten zu schaffen. Habt ihr Tipps was Atmung, Ausdauer, Training, Häufigkeit und Intensität das Trainings angeht ? Wäre mir wirklich sehr mit geholfen. Ich weiß das man um langfristige Ziele zu erreichen regelmäßig und über eine längere Zeit trainieren muss, aber ich habe jetzt nur 4 Wochen um mich nicht vollständig vor meiner Klasse zu blamieren. Hoffe ich könnt mir helfen. Danke schon mal im Vorraus.

...zur Frage

wie lange dauert es bis man richtige kondition aufgebaut hat?

Frage erklärt sich eigentlich von selbst. Wenn ich zum Beispiel jeden Tag eine halbe Stunde bei mittlerer Intensität joggen gehe, wie lange dauert es, bis ich richtige Kondition habe?

...zur Frage

Durch die Strecke "quälen" ?

Während des Konditionstraining kommen ja gerade Anfänger öfters mal an ihre Grenzen. Hilft es da sich quasi durch die Strecke zu quälen oder wäre dies wiederum kontraproduktiv ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?