5/6/7-fach Schaltung

4 Antworten

Die Kettenbreite variiert. Relevant ist die Anzahl der Ritzel im Ritzelpaket bzw. der Kassette (Hinterrad). Die Anzahl der Kettenräder (1-3) an der Kurbel ist unbeachtlich.

Es gibt Ketten für 5/6/7/8 Ritzel. Bei all diesen Ritzelpaketen ist der Abstand zwischen den Ritzeln gleich groß, sodass dieselbe Kettenbreite verwendet werden können.

Bei 9-fach-Kassetten kommt eine schmalere Kette zum Einsatz; diese ist auch nur für 9-fach kompatibel.

Für 10-fach-Pakete müssen noch schmalere Ketten verwendet werden.

Zweiter Punkt ist der Freilaufkörper (für Steckkassetten). Früher gab es solche für bis max. 7 Ritzel. Aktuell sind Freilaufkörper für 8 - 10 (11) Ritzel. Auch darauf sind 7-fach-Kassetten fahrbar, man benötigt lediglich einen Spacer.

Die Achsbreite ist minimal größerals bei 7-fach; nahezu jeder Rahmen lässt sich aber problemlos entsprechend aufweiten.

0

hej,

ersteinmal vielen Dank für eure Antworten!

Ich habe die Zähne der Ritzel und der Kettenblätter gezählt:

Zähnezahl der Ritzel: 14;17;19;21;24 und 45;53 Zähne auf den Kettenblättern

hoffe, die Angabe hilft weiter ;-)

lg Kirs

Die Angabe gibt Aufschluß über die Kompatibilität der Ritzel-Kassette die du auf deinem Rad fahren kannst. Eine 7 fach Schaltung hat hinten 7 Ritzel. Bei einer reinen 7 Fachschaltung ist das Rahmenende so ausgelegt das du max. eine Kassette mit 7 Ritzeln fahren kannst. Eine 10 fach Kassette paßt hier also nicht. Gibt der Hersteller 5-7 fach an, dann kannst du sowohl eine Kassette mit 5 Ritzeln wie auch mit 6 oder 7 Ritzeln fahren. Die Räder die du derzeit auf den Markt bekommst sind hier alle auf 9/10 fach Kassette ausgelegt. Bei manchen paßt sogar eine 11 fach Kassette,

wenn ich also eine Schaltung mit 10 Gängen, also 5 Ritzel und 2 Kettenblätter habe, kann ich diese 5/6/7-fach Kette fahren?

0

Kann man ein Laufrad mit 8-fach Kasette (130 mm) in einen Rahmen mit 127 mm Einbaubreite einbauen?

Würde meinem alten Rennrad mit 7-fach Ritzel gerne neue Laufräder spendieren und ein Singlespeed draus machen. Es gibt aber kaum noch Laufräder mit 127 mm Nabe. Denke desweten an ein 130 mm breites Laufrad. Verzieht sich bei den lediglich 3 mm der Rahmen derart, dass das Rad aus der Spur gerät und entweder das Rad oder der Rahmen schaden nehmen kann, oder ist das kein Problem?

...zur Frage

Fahrradträger auf dem Dach - schädlich für das Rad?

Ist es für das Rad schädlich, wenn man es auf einem Fahrradträger (auf dem Dach) auf dem Auto transportiert? Könnten Kette oder so irgendwie darunter leiden?

...zur Frage

Umbau Rennrad bzw. Crossrad für "bessere" Übersetzung" und Schaltvorgang

Seit Jahren fahre in ein Rennrad mit Campagnolo 9-fach Ergopower Umwerfer, Kettenblatt 3-fach (Übersetzung hinten: 12-26). Ich suche eine Alternative mit kleinere Gänge und bessere Schaltbarkeit, dünne Reifen (wie auf mein Rennrad 23 oder 25) Mein Wunsch wäre: Übersetzung: Vorne 26/36/48 Zähne, hinten 11-32 Zähne (sowie auf Crossräder) Schaltung: leichtere Schaltung sowie auf Crossräder. Ich möchte allerding mein Rennradlenker behalten. Welche möglichkeit gibt es? Danke!

...zur Frage

Rennradkauf - eher 3-fach Schaltung oder Compact?

Möchte mir ein neues Rennradkaufen bin etwas Knie geschädigt und mir nicht sicher was bezüglich dem Bergfahren die bessere Schaltung ist.

...zur Frage

Muss man eine Dreigang-Nabenschaltung auch einstellen bzw. warten?

Ich mache zwar mit meinem Dreigangrad keinen Sport (dazu hab ich dann schon ein Rennrad), aber trotzdem interessiert es mich als Sportler, ob man eine Dreigang-Nabenschaltung auch einstellen kann oder sogar muss? Die Schaltung ist zwar noch in Ordnung und es gibt derzeit keine Probleme, aber möglicherweise kann man in dieser Richtung ja doch etwas Gutes tun...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?