50m-Sprint- muss man atmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar könntest du bei einem 50m-Sprint ohne Atmung auskommen. Aber du solltest bei einem Wettkampf nicht darauf achten, deine Armung bewusst zu unterbrechen. Dies würde dich nur von der Konzentration ablenken, schnell zu sprinten. Der Körper regelt die Atmung - wie du selbst sagst - automatisch.

Eigentlich ist es bei so einer kurzen Distanz sogar (wie du schon geschrieben hast) sinnvoll nicht zu atmen. Du wirst dich nicht großartig darauf konzentrieren müssen und es wird dich sicherlich auch nicht ablenken, da Luftanhalten nicht einer hohen Konzentrationsleistung bedarf. Probiers doch einfach mal im Training aus. Dann siehst du ob es funktioniert. gruß kotu

Man könnte natürlich auf die Atmung verzichten bei den paar Sekunden. doch ist es nicht shr sinnvoll da du daurch innerlich großen Druck aufbaust udn dich viel zu sehr au fdein nicht atmen konzentrierst anstatt vernünftig zu laufen.

Was möchtest Du wissen?