3000m Lauf Trainieren, Hilfe?

3 Antworten

Laufen ist eine Konditionssache und das kommt nicht einfach mit ein paar Mal laufen gehen...das geschieht nur über Wochen. In zwei Wochen wirst du, leider muss ich dir das sagen, kein Weltwunder bewegen. Aber: Mach einfach weiter, trainiere weiter, und du wirst sehen, im Endeffekt ist die Zeit komplett egal. Du hast es für dich geschafft und ich finde es schon mal eine tolle Leistung, dass du es heute zum ersten Mal auf 2000 Meter geschafft hast. Mein Tipp noch: laufe etwas langsamer, dafür kontinuierlich, dann solltest du keine starken Schmerzen bekommen. Und zum Schluss kannst du ja immer noch Gas geben, wenn du siehst, dass du noch genug Kraft hast ;-)

Also mir hilft es, wenn ich die richtige Motivation habe. Deswegen hilft mir mein Freund dabei, meine Geschwindigkeit zu steigern, indem er mit seinem VW Passat Variant nebenher fährt. Dann will ich mindestens Schritt halten, wenn nicht sogar schneller sein. :D Aber das ist halt Übungssache, man braucht einfach etwas Zeit. Wenn du Schmerzen hast, dann lass es vom Arzt abklären und auch die Richtige Atemtechnik ist übrigens sehr wichtig. Viel Erfolg!!

Woher ich das weiß:Hobby

Je nachdem wieviel Zeit du hast solltest du abwechselnd lange Läufe machen, über 3km hinaus, gern auch langsam und das im Wechsel mit Schnelligkeitstraining, z.B. Intervalle von 5 mal 1 Minute, wobei du 5-10min ein- und dieselbe Zeit danach ausläufst. 2 mal lange Läufe und 2 mal Schnelligkeitsintervalle pro Woche und das 3 Monate lang, dann schaffst du das locker.

Ich hab halt auch keine 3 Monate mehr, sondern knapp 2 Wochen

1
@Rishi

In 2 Wochen kannst du keine Kondition aufbauen, tut mir leid. Da gibt es auch keine Tricks mehr.

0

Was möchtest Du wissen?