3000 Meter Lauf, wie verbessere ich meine Leistung?

2 Antworten

Hallo, also der Reihe nach;

Was kann ich wohl noch tun, um meine Leistung zu verbessern?

Sehr viel aber die Frage ist, möchtest du nur für die 18 Sekunden trainieren und dann wieder aufhören? Dann würde ich dir raten ein paar längere Läufe zu machen (ca. 5000m) in einem etwas langsameren aber gleichmässigen Tempo. So lernst du das Tempo zu halten und gewinnst gleichzeitig etwas Ausdauer. Ansonsten würde ich zu Intervalltraining raten zusammen mit kürzeren aber schnellen läufen und langsamen längeren.

Kann es sein, dass hier mein Fehler war, dass ich anfangs zu schnell war?

Ja das macht schon was aus. Aber wenn du danach 2.50 und dann 2.26 läufst zeigt das, dass nicht nur die fehlende Ausdauer der Grund war sondern vor allem fehlende Tempogestaltung. Deshalb solltest du versuchen für das Tempo ein Gefühl zu bekommen. Mit etwa 2.15min pro Runde kommst du an dein Ziel.

Zu wenig Grundausdauer?

Genau --> längere Läufe als 3km helfen hier. Sie müssen dann aber nicht in 2.15 gelaufen werden, sondern deutlich langsamer.

Ist es besser wenn ich von vorne rein versuche ein bestimmtes Tempo zu halten?

Ja.

Hat jemand sonst irgendwelche Tipps, wie ich diese Zeit erreichen kann?

Zu Beginn nicht "mauern", hinten wirds eh hart.

ganz wichtig auf jeden Fall, ist mitunter die Nahrungsaufnahme, abends vorher am besten Nudeln also Kohlehydrate, vor dem Lauf nichts schwer Verdauliches essen.

39

Für eine Viertelstunde Laufen ist es völlig unerheblich, was du am Vortag gegessen hast.

1

200m Krafteinteilung

Hallo zusammen Ich habe diese Saison mit den 200m angefangen. Aber ich habe schnell bemerkt, dass ich nicht die Ausdauer habe, die ganzen 200m voll durchsprinten. An der Audauer arbeite ich, jedoch brauche ich eine kurzfristige Lösung, da in 1.5 Monaten die Landesmeisterschaften vor der Tür stehen.

Mein Trainer sagt: Gib 100% von den ersten Metern aus an. Gegen Schluss kann eh niemand mehr 100% laufen.

Ich bin aber der Meinung, dass das nicht die richtige Lösung ist. Was haltet ihr davon: die esten 50 Meter gebe ich 85-90%. Die schnelleren im Lauf werden dann etwas vor mir liegen. Sobald ich die 50 Meter überschritten habe gebe ich 100%. 150 Meter wären noch vor mir und hätte die grösseren Reserven als meine Konkurenten.

Was haltet ihr davon? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Gruss!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?