3 mal trainingspause hintereinander. reicht die trainingszeit dazwischen aus?

1 Antwort

Wenn du sonst regelmäßig und strukturiert trainierst und dementsprechend einen guten Fitnesszustand hast, dann kannst du diese 3 längeren Zwangspause auch gut kompensieren. Gut, du wirst vielleicht bei den Trainingspausen zwischen den langen Pausenintervallen einen leichten Leistungsverlust bemerken, da kommst du nicht drum herum, aber diesen hast du später schnell wieder aufgeholt. Du brauchst hier bei den Trainingseinheiten auch nicht wahnsinnig intensiv trainieren. Am besten bleibst du Trainingstechnisch im GA Bereich und wenn du wieder regelmäßig Zeit findest gehst du langsam wieder auf die Leistungsoptimierung. Du wirst sehen innerhalb 1-2 Wochen bist du wieder sehr gut dabei. Falls du sehr viel Sport treibst tut die Pausenenlage auch mal gut damit der Körper sich richtig regenerieren kann. Vielleicht bietet sich ja auch die Möglichkeit während deiner Abwesenheit oder was sonst dein Training derzeit einschränkt, kleine Laufeinheiten einzulegen so das die Pausen nicht gar so lang werden.

Was möchtest Du wissen?