24 h schwimmen - was brauche ich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mal das du bei diesem Vorhaben Schwimmtechnisch nicht untrainiert bist und derzeit schon in der Lage bist einige Kilometer zu schwimmen. Von daher müsstest du dich auch Ernährungstechnisch etwas auskennen. Generell sind KH für den Ausdauersportler die beste Energieversorgungsquelle. Du solltest zusehen das du KH in Form von KH-Riegel, Bananenstücke oder KH Gels etc. zuführst. Auch die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig da du beim Schwimmen das Gefühl des Schwitzens nicht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi also ich habe immer 3-4 Tage vorher angefangen so 15.000 kcal am Tag zu mir zu nehmen. Im Wettkampf selbst dann nur Gels und Riegel, evtl mal ein kleines Stück Kuchen. Ansonsten viel Wasser trinken so ca. 10l. Noch ein kleiner Tipp, ein Glas Sekt einen Abend vorher soll wahre Wunder wirken ;). Grüße Felix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab, was du normalerweise so isst. Beim schwimmen sollte idealerweise im Magen nichts sein, oder nur ganz wenig. D.H. du solltest dich durch den Wettbewerb snacken. Möglichst mit Gelnahrung oder Flüssignahrung. Und wenn diese fettlastig ist, hast du einen Nährstoff, der länger für einen stabilen Blutzuckerspiegel sorgt! Und schau, dass dein Darm möglichst leer ist.

Aber du bist ja Schwimmer - sowas solltest du doch wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?