2 wochen täglich trainieren kontraproduktiv?

5 Antworten

Das ist zu viel, dazzledd. Der Körper braucht nach einer Belastung auch wieder eine Pause um sich nach dem Prinzip der Superkompensation an den vorigen Trainingsreiz anzupassen. Das heißt um bei der nächsten Trainingseinheit auf einem höheren Ausgangsniveau leistungsfähiger weiter trainieren zu können. Diese Pausen hast du aber nicht eingeplant. Die Gefahr eines Übertrainings ist schnell gegeben. Gönn dir ruhig mal auch mehr Pausen. So etwa alle zwei oder drei Tage.

knolly is da ja anderer meinung... nur kenne ich es zB aus Trainingslagern vom Basketball auch, das da 1-2 wochen intensivst trainiert wird. und da ich mich nicht als gelegenheits sportler sehe sondern schon trainiert bin denke ich das es klappt und mir vorteile bringt das 2 wochen durchzuziehen

Schädlich ist es auf keinen Fall. Es hängt schon auch davon ab, in welchem körperlichem Zustand Du Dich momentan befindest, wie gut Du schon trainiert bist. Eigentlich hört sich das Programm gut an, Boxen ist ein sehr intensiver Sport, so ein Training halte ich daher nicht für außergewöhnlich. Ich denke es wird vielleicht etwas monoton werden, wenn du jeden zweiten Tag das Gleiche trainierst, aber für 10 Tage ist das wahrscheinlich machbar. Du wirst danach aber bestimmt sehr platt sein, versuche daher so viele wie mögliche regenerative Maßnahmen einzuplanen wie saunieren, Massagen, auslaufen, strechen usw. Nur einmal alle vier Tage Whirlpool wird da zu wenig sein. Bei den Sprints muss Dir klar sein, dass das eine zu lange Belastung für ein reines Schnelligkeitstraining ist, das geht schon mehr in Schnellkraftausdauer, aber so wie ich es aus dem Plan herauslese zielst Du sowieso darauf ab. Daher denke ich ist das ein sehr vernünftiger Plan für diese 10 Tage!

2

da ich jeden tag 2 TE mache hab ich jeden 2.Tag wirlpool...

und den rest des tages muss ich eh nix machen und lieg nur im garten/bett rum und lese/gucke Tv usw

0
5
@dazzledd

Stimmt das war ein Denkfehler, dennoch solltest Du so viele Regenerative Maßnahmen einplanen! Und solltest du nach ein paar Tagen schon so am Ende sein, ist es besser wenn Du mal einen lockeren tag machst mit leichtem Joggen z.B.! Viel Erfolg!

0
2
@dipol

ok dann mach ichs so und plan noch 1-2 mal sauna und vllt ein paar heiße bäder mit ein :) eine frage hätte ich noch und zwar kenne ich das so genannte "übertraining" ja auch... nur nach 10 tagen bzw 16 tagen kann ich doch noch nicht im "übertraining" sein oder? dafür ist doch eine größere zeitspanne nötig? wenn ich nach dieser intensiven phase 2-3 tage ruhe habe und komplett nix mache (nur schule) sollte ich doch niemals ins übertraining mit schlaf/ess-usw störungen kommen?

vielen dank im vorraus =)

0
5
@dazzledd

Nein, in so einer kurzen Zeitspanne wirst Du in kein ernsthaftes Übertraining kommen. Du bist vielleicht sehr ausgelaugt, spätestens nach paar Tagen bist Du davon wieder vollständig erholt, sollte das der Fall sein! Wie schon mehrmals gesagt wurde, höre auf Deinen Körper, wenn er nicht mehr kann leg mal einen lockeren Tag ein!

0

Pause zwischen den Übungen????

Hallo,

ich weiß das wurde schon öfter wegen den Pausen zwischen den Sätzen gefragt, aber ich verstehe das nicht ganz wie lange die Pause bei der Übung an sich sein sollte.....

Also ich trainiere ein bisschen daheim um einfach Fit zu bleiben (hock den ganzen Tag im Büro). Ich nehm mir an einem Tag z. B. den Bizeps und Trizeps vor. Jetzt meine Frage (ich schreib so wie ichs mach): ich mach also so 8-10 Curls (??? nennt man das so) und leg die Hantel hin, und jetzt würde ich gern wissen wie lange ich hier warten soll bis ich wieder 8-10 machen soll/kann. Bisher habe ich es so gehandhabt das ich also 8-10 Curls gemacht hab, ca. 30 Sekunden gewartet hab und dann noch 2 Mal 8-10 Curls mit je 30 Sekunden Pause. Dann hab ich ca. 2 Minuten mich n bisschen ausgeruht und ausgeschüttelt/gedehnt und dann das gleiche von vorne so das ich am Schluss 3 Sätze (?) hab. Zum Schluss schaff ich natürlich nicht mehr 8-10, da wirds n bisschen weniger. (also insgesamt komm ich dann auf ungefähr 60-70 Curls). Und dann kommt halt der Bizeps dran. Ist das von den Pausen her so OK oder völlig falsch??? Würd mich über ein paar Tipps wirklich SEHR freuen......

...zur Frage

2 mal am Tag Trainieren für Kraft !!!

Peace Leute,

Meine Frage lautet, kann ich durch 2 mal Training pro Tag und das von Montag bis Freitag oder Samstag meine Kraft steigern mit nur sehr geringem Muskelwachstum, Ich hab mir das so Gedacht da Muskeln zum Wachsen min ein Tag Pause brauchen, mach ich garkeine Pause, außer am Sonntag natürlich, kann man so Trainieren wenn man nur Kraft und Ausdauer haben will ??

Ich trainieren Montag, Mittwoch und Freitag draußen an Stangen, also alles mit eigenem Körpergewicht, nennt sich Street Workout, und Dienstag und Donnerstag hab ich Kampfsport training

ich wollte frühs immer so Joggen gehen, ein paar Grundübungen machen wie Klimmzüge und Liegestütze und Kniebeuge, und dann nachmittags nochmal Street Workout oder halt Kampfsport, je nach dem welcher Tag es ist

das es nicht Gesund ist oder dass das nicht möglich ist, was auch immer braucht ihr erst garnicht hinzuschreiben, einfach meine Frage beantworten, Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?