2 Tage bis 2h vor einem 10km-Lauf, wie sieht da die Ernährung aus?

1 Antwort

am tag des laufs bzw davor auf keinen fall eiweiss produkte! um eiweiss zu verwerten benötigt der körper viel zu viel energie. diese fehlt dir dann! 2h vor dem lauf kohlenhydratreiche nahrung (nudeln/reis). die tage davor solltest dich auch kohlenhydratreich ernähren, so dass deine speicher immer voll sind. hier brauchst du allerdings nicht unbedingt auf eiweiss verzichten.

wie du die riegel nehmen sollst kann ich dir nicht sagen, da ich nciht weiß, was es für welche sind. bei einem 10km lauf halte ich sie für überflüssig!

trinke viel wasser, evtl. einen vitamin-mineral drink, der auf keinen fall zucker enthalten darf. denn das führt zu einem erhöhten insulinspiegel und anschließend zu einem leistungsverlust.

was du während dem laufen nehmen kannst ist maltodextrin (pur). das gibt energie und führt nicht zu dem effekt wie beim zucker. pures maltodextrin gibt es z.b. von ferrarosport.com (Carbodrink PRO).

VIEL ERFOLG

29

Zwei Stunden vor einem 10k noch eine Portion Nudeln oder Reis zu verdrücken, halte ich für unvernünftig. Das Zeug liegt nur im Magen. Am Vortag ist es in Ordnung. Frühstücken solltest Du evtl. früher - nicht nur 2 Std. vorher. Aber das ist vielleicht auch abhängig von Deinem Metabolismus - wenn er schneller arbeitet, macht es Dir vielleicht nichts aus. Am besten mal austesten.

0

Sporternährung: Beste Kohlehydrate in der Kartoffel?

Sind die reichhaltigsten Kohlehydrate etwa in der Kartoffel? Ich persönlich esse sehr gerne Kartoffeln. Aber mich würde mal interessieren was da so alles drin ist, was sie so gesund macht!?! Was haltet ihr von Kartoffeln? Besser als Nudeln?

...zur Frage

Reis besser als Nudeln für die Ausdauer?

Ist Reis eine bessere Sportlernahrung als Nudeln, wenn man den ungeschälten kocht?

...zur Frage

Welche Supplemente sind nachweislich Betrug?

Gibt es Supplemente, wo man nachweisliche belegen kann, dass sie keine Wirkung haben und trotzdem beworben werden etwas zu leisten, was sie eigentlich nicht erbringen.

Testo Boosters sind Supplements, die unter diese Kategorie fällt.

Kennt ihr noch welche?

...zur Frage

Sporternährung: Nahrung wann Vor/Nach Krafttraining?

Hi liebe Community,

Ich habe gelesen dass man vor dem Training, je näher das Training rückt weniger Essen sollte (leichte Verdaulichkeit, komplexe Carbs). Nach dem Training sollte man Eiweiß und Kohlenhydrate in Form einer "Mahlzeit" (Ich nehme an hier ist eine Mahlzeit wie Pute mit Reis gemeint) nach ca. einer halben Stunde (bis 2 Stunden) aufnehmen um die Regeneration etc zu fördern.

Ich bin mir bewusst das es für mich als "Normalsportler" nicht auf Minuten ankommt aber trotzdem frage ich mich ob mein Plan sinn macht.

So sieht's bei mir im Moment aus: Training um die Mittagszeit; in der Umkleide Whey-Shake; halbe Stunde heimfahren; richtige Mahlzeit daheim

Bisherige Theorie: Nach dem Training sollte der schnelle Zucker aus der Milch und Protein aus dem Shake die Zeit bis zum Essen überbrücken. Ist der Shake direkt nach dem Training sinnvoll oder sollte ich 15/30min damit warten und ihn z.B. im Zug trinken?

[Hatte über Maltodextrin im Shake nachgedacht um evtl. schnell an zusätzliche Carbs zu kommen, sinnvoll?]

...zur Frage

Welche Ernährung steigert den Nachbrenneffekt?

Kann man mit der Ernährung den Nachbrenneffekt irgendwie positiv beeinflussen? Was muss ich dann wann ungefähr essen? Aber auch vor dem Sport und nach dem Sport?

...zur Frage

100 ml Leinsamenöl pro Tag für 1000 Extrakalorien?

Hallo Freunde,

ich habe mich gestern ratsuchend in einen Laden für Sporternährung begeben, weil ich als fortgeschrittener Kraftsportler Probleme habe meine Kalorien reinzukriegen. Ich versuche schon so viel wie möglich zu essen, aber meinen Kalorienbedarf kann ich noch nicht so ganz decken. Der nette Verkäufer hat mir aber gar nichts verkauft, sondern den kostenlosen Tipp gegeben 100 ml Leinsamenöl über den Tag verteilt in meine Proteinshakes zu geben. 25ml in den morgendlichen Whey-Dextrose-shake, 50 ml in den Mehrkomponentenproteinshake zum Mittagessen und nochmal 25 ml in den Caseinshake vorm Schlafengehen.

Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?