100m Lauf in 10,9s AK15

6 Antworten

Natürlich ist es möglich das er diese zeit geschafft hat und es hägt auch immer von der tagesform ab wie schnell er läuft wenn er noch eine sportart macht dann scheint es mir noch plausiebler und ich denke auch das er z.B. zum leichtathletik gehen soll :)

Naja, vielleicht ist er ja ein Talent, das noch unentdeckt ist, warum nicht? Eine Handmessung ist natürlich nie so ganz genau aber trotzdem denke ich, dass er auf jeden Fall gefördert werden sollte, wenn ihm das Spaß macht.

Wenn er 100m in 11s laufen würde wäre es ein Riesentalent. Aber ich schätze, es war wohl doch eher die 80m Strecke.

Was ist 100m fliegend?

100m Sprint kenne ich natürlich. Was bedeutet aber, wenn man die 100m fliegend sprintet? Ist das irgendeine spezielle Variante?

...zur Frage

100m Sprint soll ich damit anfangen ?

Ich bin gerade 15 1/2 Jahre alt und sprinte auf 100 Metern 10,9-11,1 Sekunden (Handgestoppt) kommt drauf an wie gut ich beim Start bin oder wie die Windverhältnisse sind. Außerdem hat mein Lehrer die Zeit gestoppt er hat mir sofort empfohlen Leichtathletik zu trainieren. Ich habe mit 10 angefangen Fußball zu spielen hab aber schon mit 14 wieder aufgehört also betreibe ich seit 1 1/2 Jahren gar kein Sport. Ja und wie gesagt ich bin mir nicht sicher ob ich damit anfangen soll... und noch eine Frage wenn man mit Leichtathletik anfängt kann man sich dann eine Disziplin aussuchen also in meinen Fall 100m-200m-400m sprint und die dann trainieren oder muss man alles machen weil in Ausdauer bin ich nun mal nicht der beste :D

...zur Frage

Wer kann USAIN BOLT besiegen???????(100 und 200m)

Wer kann Usain Bolt besiegen, das ist eigentlich eine sehr gute Frage??????? Hier sind die momentan die fünf besten Sprinter. Denkt ihr das einer von diesen fünf Sprinter Usain Bolt bei Olympische Spiele 2016 besiegen könnte oder Usain Bolt wird wieder wie gewöhnlich gewinnen.

YOHAN BLAKE: ist ein jamaikanischer Sprinter und der 100-Meter-Weltmeister von 2011. Seine offizielle Bestleistung von 9,69 s macht ihn zum zweitschnellsten Sprinter aller Zeiten hinter Usain Bolt und neben Tyson Gay.

TYSON GAY: Tyson Gay ist ein US-amerikanischer Leichtathlet. Der US-Sprinter wurde 2007 Weltmeister über 100 Meter, 200 Meter und mit der Staffel über 4-mal-100-Meter sowie 2009 Vizeweltmeister über 100 Meter

ASAFA POWELL: Asafa Powell ist ein jamaikanischer Leichtathlet. Er ist ehemaliger Weltrekordhalter im 100-Meter-Lauf. Seine offizielle Bestzeit von 9,72 Sekunden macht ihn zum viertschnellsten Sprinter aller Zeiten hinter Usain Bolt, Tyson Gay und Yohan Blake

JUSTIN GATLIN: Justin Gatlin ist ein US-amerikanischer Leichtathlet. Gatlin ist Olympiasieger über 100 Meter und ehemaliger Weltmeister über 100 und 200 Meter, sowie ehemaliger Weltrekordhalter über 100 Meter

CHRISTOPHE LEMAITRE: Christophe Lemaitre ist ein französischer Sprinter. Mit seiner Bestzeit von 9,92 s ist er der bisher einzige weiße Sprinter weltweit, der den 100-Meter-Lauf in unter 10 Sekunden gelaufen ist.

...zur Frage

Zu starkes Seitenstechen beim Laufen verursacht bleibende Schäden?

Hallo!

Ich hab folgende "Sorge".

Hatte vorletzte Woche mich beim Laufen echt angestrengt um eine gute Zeit für einen 3km Lauf zu bekommen. Hab s dann auch in 13:15 geschafft, was mich sehr freute.

Bin leider die hälfte der Strecke (war ein Kaltstart weil Wettbewerb) trotz der Schmerzen weitergelaufen (Motivation, Siegeswille usw.) aber wie gesagt ca. 1,5 km bin ich mir Seitenstechen gelaufen, die auch nicht besser wurden.

Jedenfalls hatte ich tagelang nach dem Lauf noch ein Ziehen rechts (so wie seitenstechen halt) was dann jedoch wohl besser wurde. War dann leider ne gute Woche erkältet und konnte daher erst gestern das erste mal wieder Laufen. (bin 8km gelaufen, davon 3 auf Zeit wieder). Mir gelang es auch wieder die Zeit ziemlich zu halten (bissl langsamer) aber ich merkte, was sonst nie war, dass ich Seitenstechen bekam und zwar genau da wo ich nach dem Test damals auch schmerzen hatte. Und jetzt das schlimmste:

Ich hatte dann auf beiden Seiten Seitenstechen!! Obwohl ich echt langsam (9-10km/h) dann gelaufen bin. Heute, einen Tag später, tun mir die oberschenkel leicht weh und eben die rechte seite ganz leicht.

Daher wie im Titel meine Frage: Kann es sein, dass ich mich so verausgabt habe, dass Muskeln / Sehen was weiß ich was da is so strapaziert wurden, dass die nun einen bleibenden oder längeren Schaden davontrugen?

Is nämlich schlimm wenn man ne normale Runde läuft und trotzdem schmerzen hat.

Mit Zwang gehts aber das is nicht sinn und zweck und war davor auch nie notwendig.

Lg

...zur Frage

Sprints auf Zehnspitzen

Meine Frage lautet sollte man beim Sprinten auf Zehnspitzen laufen? Wir haben bald Sportfest in der Schule und bin nicht in Form weil ich verletzt war.2 Monate habe ich nichts gemacht bin jetzt wieder Fit,aber ich will natürlich beim 100 meter lauf alles geben und meine Frage lautet wie macht mann das am besten,dass ich wieder in Form bin und sollte ich auf längere Strecken auch auf Zehnspitzten laufen oder nur bei kurzen Antritten?

...zur Frage

5 Wochen vor dem Marathon einen 30km Lauf als Test. Welches Tempo darf ich laufen?

Hallo! Will in Hamburg unter 3 Std laufen. Trainiere z.Z. 90km/Woche. Im März dann ca.95km/Woche. Will 5 Wochen vor dem Marathon einen 30km Lauf im Wettkampf laufen. So als Testlauf, aus dem laufenden Training heraus. Welches Tempo sollte ich angehen? Marathontempo? Oder lieber 1min/10km langsamer? Bin vor 2 Jahren mal 4 Wochen vor einem Marathon einen Halbmarathon voll auf Tempo gelaufen ("auf letzte Rille"). Die Zeit war super, habe aber 3 Wochen lang das in den Knochen gemerkt. Deshalb bin ich etwas vorsichtig geworden. LG Martin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?