100m Kraulen schneller werden?

2 Antworten

Hi, hört sich für mich nach zu wenig Sprintausdauer/Geschwindikeitsausdauer an... Auf 50m bist du noch gut unterwegs aber auf längeren Strecken wirst du durch die fehlende Kraft eben langsamer. Ich will jetzt nicht pessimistisch sein aber das in 3 wochen so zu trainieren um da 4sek rauszuholen klingt für mich unmöglich. Versuche lieber Starsprung+Tauchphase und Wende/Wenden + Tauchphase zu üben da kannst du jedemenge Zeit rausholen. Bzw dann eben noch den Übergang von Tauch- in Schwimmphase lassen viele "Hobbyschwimmer" viel Zeit liegen da sie viel zu viel geschwindikeit verlieren... Achso die Ausdauer die man an Land aufbaut kann man nur zu einem extrem geringen Teil ins Wasser übertragen genau wie die Kraft... Turnen zB ist vorallem schnellkraft aber schwimmen ist vorallem ausdauerende Belastung für die Muskeln. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bei Fragen, kommentieren oder pn schreiben. Felix

Wie schnell schwimmst Du die 50m und 100m wenn Du locker/gemütlich schwimmst (aber nicht bewußt trödeln)?

Wenn Du für die 2. 50m mehr als eine Minute brauchst, wobei 48 Sekunden auch nicht so schnell sind, dann solltest Du die Technik und dabei vor allem den Krafteinsatz und das Gleiten (den Schwung in das nächste Tempo mitnehmen) kontrollieren und üben. Diese Zeiten erreichen Hobbyschwimmer und angehende Polizeischüler bei mir nach einigen Stunden, wenn keine weiteren Probleme wie z.B. Angst vor dem Wasser dabei ist.

Wie viele Armzüge (jeder Armzug zählt) brauchst Du für eine lockere Länge und eine schnelle Länge? Die Zeiten alleine sind nicht aussagekräftig genug.

Bezüglich der Verbesserung um 4 Sekunden stimme ich MegaFelix95 nicht zu, bei diesen Zeiten kann mit der richtigen Korrektur deutlich mehr heraus geholt werden. Die Wenden, das Abstossen und die Tauchphasen mit Übergang zum Schwimmen bringen aber sicher auch noch was - da bin ich der gleichen Meinung wie MegaFelix95, vor allem das Gleiten nach dem Abstossen wird meist zu wenig beachtet. Auch dabei muss man den bereits vorhanden Schwung mitnehmen in das nächste Tempo.

35 Tage Zeit / 100m Kraulen / Zeit deutlich verbessern

Hallo zusammen ,

ich bin grade im ersten Semester vom Studium (nicht Sport) allerdings ist sport eine der wichtigsten diziplinen, dazu gehört auch schwimmen. Mein Problem ist, bis vor 2 Wochen hatte ich 0 Technik, mitlerweile geht es. Ich habe in 35 Tagen die Prüfung und benötige eine Zeit von 1:15. ich bin weiblich und 20 jahre alt.

Ich gehe seit 1 1/2 Wochen jeden Tag schwimmen (Mittwochs 2 mal) und habe dies auch vor die 35 Tage durchzuhalten. Meine Zeiten sind grauenvoll jedoch steigern sie sich deutlich. So habe ich in der ersten Woche 2:30min gebraucht in der 2 woche 2:13und gestern bin ich 1:52 geschwommen. Ausdauer und Kraft ist kein Problem, Technik verbesser ich so gut ich kann jeden Tag. Die Rollwende bekomme ich absolut nicht hin. Schaff ich die in 35 Tagen zu lernen oder sollte ich bei der normalen Wende bleiben.

Wie realistisch ist es, dass ich in 35 Tagen die 1:15 schaffe?

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüße

Sandra

...zur Frage

Anfänger Kraulen Hilfe...einige Fragen...

Hallo, ich habe vor 3 Wochen Angefangen Kraul zu schwimmen. Ich habe mir das von jemanden zeigen lassen und komme auch "eigentlich" ganz gut parat, 200 meter schaffe ich mitlerweile an einem stück. Nun jedes mal wenn ich ins Schwimmbad gehe und jemanden frage "na wie machst du das denn mit den armen, beinen luftholen usw. dann kommt bei jedem was anderes ausm mund...:-( gibt es überhaupt eine perfecte technick in sofern z.B beim luft holen 2er,3er,4er,6er züge??? Die Arme in einem S bewegen oder einfach nur den Punkt finden wo das Wasser am meisten wiederstand bietet? Dann habe ich ein weiteres Problem ab und an bekomme ich am linken fuß im bereich der inneren Fußsole einen Krampf woher kann das kommen?,meistens kommt es wenn ich auf geschindigkeit z.B 2 Bahnen schwimme mit Rollwende....Spanne ich die Füße zu arg an oder ???...kommt das von der Körperspannung die ich versuche hin zu bekommen? Andere sagen versuche so viele Bahnen zu schwimmen wie du schaffst andere sagen dann versauern die muskeln...wenn ich im Internet suche finde ich alles aber eigentlich auch nix lol...wäre echt super nett wenn mir einer weiter helfen könnte...

Danke schonmal in voraus

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?