Rückhand: Einleiten der Schlagbewegung

2 Antworten

SChwieirg das ohne ein Bild oder Video zu beantworten ... ich kann auch nicht genau sage, was du unter "schleudern" verstehst. Wichtig ist bei der einhändigen Rückhand, dass die Beschleunigung nicht aus einer Oberkörperrotation machst, sondern in Form einer Pedelbewegung des Schlagarmes aus der Schulter. die Schlagbewegung wird somit geradlinig. Der Ausdruck "heiße Kartoffel" hört sich auch nicht sonderlich glücklich an, denn die SChlagbewegung sollte möglichst gleichförmig sein, und ohne ein "Eck" in der Ausholbewegung. Die Ausholbewegung sollte also elipsenförmig sein, so dass du den Schläger uas einer flüssigen Bewegung unter den späteren Treffpunkt bringst. Mit einem natürlich Bewegungsgefühl kann man die linke Hand eigentlich gar nicht zu lang am Schlägerherz haben ...

5

kann die aussage von prince bestätigen. wichtig ist ,dass du nicht kurz nach dem schlag abbremst sondern locker nach vorne-rechts bzw. vorne-links durchschwingst und die"schleife" , sprich die ausholbewegung und die bewegungen danach beibehälst

0

Mit "schleudern" meinte ich, dass manche sagen, man solle sich vorstellen, dass man ein Stück Holz von sich werfe. Damit ist wohl gemeint, dass der Schläger nicht irgendwie "geführt" werden sollte, sondern die Bewegung total locker bleibt. Ich hatte nämlich immer etwas verkrampft geschlagen.

Mit dem "Fallenlassen": Wann lässt die linke Hand das Schlägerherz los? Welches wäre der Zeitpunkt?

Ob ihr mir das noch beantworten würdet? Danke!

Tennis: Wie bekommt man mehr Topspin in den Schlag?

Mir ist das theoretisch schon klar, dass das nur mit einem entsprechenden Vorhand- oder Rückhandgriff möglich ist. Aber wie kann man das praktisch am besten umsetzen? Irgendwie bräuchte ich da einen Trick oder Tipp von euch. Meine Schläge werden meistens immer zu gerade und bleiben gerne mal an der Netzkante hängen. Wie bekomme ich also mehr Drall oder Topspin in meine Vorhand und Rückhand?

...zur Frage

Worauf kommt es beim Rückhand Slice beim Tennis besonders an?

Worauf muss man sowohl bei der Schlagtechnik, als auch beim taktischen Einsatz des Rückhand Slice beim Tennis besonders achten?

...zur Frage

Was ist der wichtigste "Trick" beim Tennis Rückhandslice?

Ich möchte gerne meinen Rückhandslice verbessern. Was würdet ihr sagen, worauf kommt es beim Rückhandslice besonders an? Ich schau auch schön fleißig bei den US-Open, aber so richtig finde ich keinen Tipp ... Hat jemand von euch einen Tipp für mich? Wäre supi!

...zur Frage

Tennis: Umstellung von beidhändiger Rückhand auch einhändige Rückhand?

Ich spiele zwar nicht viel Tennis, aber regelmäßig und schon ziemlich lang. Auch bin ich nicht der Tenniscrack, aber es macht sehr viel Spßa. Gelernt hab ich in jungen Jahren die beidhändige Rückhand, merke aber mittlerweile dass ich eigentlich lieber die einhändige Rückhand schlagen möchte. Die gefällt mir irgendwie besser, aber leider bin ich nn auf meiner Rückhandseite ziemlich verunsichert, weil ich die einhändige Rückhand noch nicht richtig beherrsche, und die beidhändige Rückhand eigentlich nicht spielenmöchte. Das ist ziemlich nervig, weil ich momentan gegen Spieler verliere,die vorher geschlagen habe. Ich möchte aber nun konsequent bleiben und die einhändige Rückhand weiter trainieren. Wie lange dauert so eine Umstellung von beidhändiger Rückhand auf die einhändige Rückhand? Hat das jemand von euch auch schon mal gemacht?

...zur Frage

Bekomme ich mit beidhändiger Vorhand beim Tennis mehr Power auf den Ball?

Meine beidhändige Rückhand ist immer stärker als meine einhändige Vorhand. An was kann das liegen. Sollte ich versuchen die Vorhand auch mit beiden Händen zu spielen? Was haltet ihr davon? Spielt jemand von euch sowohl Vorhand als auch Rückhand beidhändig?

...zur Frage

Unterscheidet sich die Griffhaltung beim 1. und 2. Aufschlag?

Dass man beim Tennisaufschlag einen Rückhandgriff hat, ist mir klar. Allerdings bin ich mir niht sicher, ob man diesen Rückhandgriff beim ersten uind zweiten Aufschlag unterschiedlich extrem greift? Hat man beim zweiten Aufschlag einen extremeren Rückhandgriff?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?