Neue Antworten

  • Kennt ihr gute Übungen gegen ziehen/verspannung im Arm?
    Antwort von nafetsbln ·

    unter allem Vorbehalt der Internet-Ratschläge (und wenn es nicht besser wird, gehe zum Arzt):

    das hört sich nach einer gereizten Supraspinatus-Sehne an. Das ist keine Verspannung, sondern eine gereizte Sehne und das kann recht ungemütlich werden und hat Potential, ein weiteres Training unmöglich zu machen. Du solltest die Technik diverser Übungen (neu) erlernen. Dazu gehören vor allem Bankdrücken, Schulterpressen und Latzüge.

    Bankdrücken: die Schulterblätter nach hinten (im Liegen auf der Bank also Richtung Boden) und nach unten (Richtung Gesäß) ziehen. Die Schultern bleiben beim Hochdrücken HINTEN. Ähnliches gilt für alle Brustübungen. Ebenso für Dips.

    Schulterpresse: die Arme vor den Kopf führen, nicht dahinter. Absenken nur bis zum Kinn, nicht weiter. (Es gibt Leute mit hoher Schultermobilität, die können das Jahre ohne Probleme machen, die geben dann andere Tipps, aber die Menschen sind unterschiedlich). Die Schultern bleiben während der ganzen Bewegung hinten.

    Latzüge wie Klimmzüge: die Stange vor dem Kopf runter ziehen, nicht dahinter. Die Schultern bleiben bei der ganzen Bewegung hinten.

    Beim Arbeiten am Bildschirm eine empfohlene Position einnehmen (google mal danach) und Schultern nicht nach vorne durchhängen lassen.

    Dann trainiere mal eine zeitlang keine vordere Schulter und achte mal darauf, ob du für Schulter nicht zu viele Übungen im Plan hast. Auch beim Seitheben gilt: Schultern nach hinten ziehen und du brauchst die Arme nicht bis zur Horizontalen heben. Ab da wird der Raum im Schultergelenk besonders knapp und die Sehne gerät unter noch mehr Druck. Geeignet ist Seitheben am Kabelzug mit Kabeln von unten: dann brauchst du die Arme nur bis knapp über 45Grad zu heben.

    Eine sehr gute Entspannungsübung für die Sehne:

    im Stehen rechte Hand so weit wie möglich nach unten schieben, so als wolltest du etwas unten greifen ohne dass du dabei den Oberkörper seitlich neigst. Dann den Kopf nach links neigen. Nicht übertreiben, es sol keine Schmerzen erzeugen, sondern eine Entspannung für die Sehne bedeuten. Dann ist die andere Seite dran. Das kannst du mehrmals am Tag für einige Sekunden machen. Und auch hier: die Schultern dabei hinten lassen.

  • 105 Kg beinpresse mit 15 Jahren?
    Antwort von nafetsbln ·

    du schreibst, du hättest nur 2/3-WH gemacht, hast also nicht im größeren und empfohlenen Bewegungsausschlag (ROM) trainiert. Auch ich würde dir dringend raten, nimm was vom Gewicht runter. Dann trainiere im kompletten Bewegungsbereich, was für die Muskeln schwerer ist, damit wachsen sie besser. Schwere Gewichte in verkürztem ROM bei der Beinpresse belasten die Muskeln weniger. Da das Gewicht aber von etwas gehalten werden muss, liegt es mehr auf den Knochen bzw. Gelenken. Genau das solltest du vermeiden. Eine volle ROM bedeutet auch nicht das Bewegen bis in Extrempositionen, das wäre auf der anderen Seite übertrieben.

    Und eine letzte Empfehlung: wenn du etwas steigerst, mach es immer langsam. Bei der Beinpresse z.B. in 5KG-Schritten. Also für ca. 2 Wochen jetzt 60KG, dann 2 Wochen 65KG usw. Und immer in voller ROM. Nur so gibst du deinem Körper die Chance, sich an die ungewohnte Belastung anzupassen, damit er sich nicht verletzt.

  • 105 Kg beinpresse mit 15 Jahren?
    Antwort von wurststurm ·

    Halte ich für keine gute Idee. Die hohe Belastung auf deinen wenig trainierten Körper kann in der Tat Verletzungen und auch langfristige Schäden zur Folge haben. Noch wichtiger aber ist, dass du als Anfänger vor allem in komplexe Grundübungen (viele Muskelgruppen werden beansprucht, dazu kommt Koordination und Balance) und Polysportivität investieren solltest, was am besten in Übungen mit dem Eigengewicht geht. Ebenso wichtig ist die perfekte Ausführung der Übung. Ohne Kontrolle und gerade mit steigendem Gewicht wird bei Anfängern zu oft abgekürzt.

    Mein Rat; Wenn du schon an die Geräte gehst, was ich aus oben genannten Gründen für grundfalsch halte, dann reduziere das Gewicht und wiederhole die Übungen langsam, nach dem 4-2-4 Prinzip; 4 Sekunden hinbewegen, 2 Sekunden halten, 4 Sekunden zurück.

  • Darts! Wie werde ich beim Dart besser?
    Antwort von Deni1 ·

    Training und eine hochwertige Ausstattung sind dafür auch sehr wichtig. Und die Pfeile die zu dir und deiner Wurftechnik passen.

    Wo du fündig an top Marken und Produkten wirst, ist bei https://kneipensport.com/. Super Sortiment, übersichtig, gut sortiert und umfangreich. Was auch super hilfreich für Anfänger ist. Kundenservice überzeugt auch. Nicht nur Telefon oder Mail, die bieten auch Skype an. Also auch eine super Lösung für Anfänger, wenn man Infos und Ratschläge braucht für passende Pfeile.

    Am besten du kontaktierst den Anbieter und erkundigst dich über den Bestell- und Lieferablauf.

  • Haut straffen-Tipps-Hautstraffende Creme?
    Antwort von whoami ·

    Es gibt keine Cremes gegen Hautfalten. Wer das erzählt, ist ein Scharlatan. Absolut kein einziges Produkt hilft! Einzig und allein führen eine eiweißreiche und gemüsereiche Ernährung zum Ziel, gepaart mit Kraftsport und Ausdauersport. Leider gibt es keine schonende Abkürzung, sondern nur den anstrengenden Weg über Ernährung und Sport.

  • Welche american Football Position passt zu mir (offense)?
    Antwort von Footballgirl201 ·

    Hey,

    Also ich würde sagen das du für die position eines receivers oder auch cornerback (defense)und safety (defense) gut wärst da du groß schnell und wendig bist. Was aber auch eine position sein könnte wäre vlt die des Quarterbacks. Da du groß bist und durch den handball sport auch erfahrung im werfen hättest.

    Bei mir sind auch 2 im team die mehere jahre handball gespielt haben. Der eine spielt Qb und der ander als receiver. 

    Aber trozdem entscheidet letztendlich alles der trainer. 

    Lg

  • bänderriss geheilt oder steht schlimmeres bevor?
    Antwort von nafetsbln ·

    du schreibst von einem gerissenen Band, aber von keiner Therapie...


    Was steht in der Diagnose?

    War das Band durchgerissen oder angerissen?

    Wie sah/sieht die Therapie aus?


    Du schreibst, es fühlt sich so an, als ob du den Fuß nur zur Hälfte zu den Zehen ziehen kannst. Fühlt es sich nur so an, oder ist das auch so?

  • Belastungs-EKG; Polizei Rheinland-Pfalz?
    Antwort von DeepBlue ·

    Hi,

    beim PWC150 wird gemessen, wie viel Watt man treten kann, bis der Puls 150rpm überschreitet. Die Anforderung lässt sich wie folgt berechnen 2,1*BW-20%.

    Gruß Blue

    Kommentar von juju1997 ,

    Vielen Dank :)

  • Kann man wirklich ohne vorderes Kreuzband leben?
    Antwort von Jappajappi ·

    Sport ohne vorderes Kreuzband ist möglich! Ich hab zum Beispiel aus irgendeinem Grund schon immer kein vorderes Kreuzband gehabt und betreibe Leistungssport... wenn ich das richtig verstanden habe, gleiche ich die fehlende Instabilität im Knie sogar eher mit meinen Muskeln aus, ich würde aber ohne voreilige Schlüsse das erstmal mit einem Arzt besprechen!

  • Joey Atlas anti Cellulite programm?
    Antwort von sportyfee ·

    Ne kenn ich nicht!

    Hast du das jetzt mal ausprobiert? Ich mache sehr viel
    Sport, meine Ernährung nehme ich auch sehr wichtig, trinke sehr viel Wasser und
    trotzdem habe ich diese fiesen dellen. Zwei-drei Cremen habe ich auch
    ausprobiert, und die waren teuer. Mir hat das alles nicht geholfen.

  • Warum bleibt mein bauch fett?
    Antwort von whoami ·

    Um das mit dem Bauch zu verstehen, schau dir den Schnee an. Da wo der Schneehaufen am dicksten ist, verschwindet er beim schmelzen auch zuletzt. Deine Ernährung ist mit "worauf ich Lust habe" und Brot nicht optimal, denn Kohlenhydrate begünstigen höhere Insulinspiegel, was die Fettverbrennung ausbremst. Ausdauer unterstützt zusätzlich.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Atarax ,

    Danke. Ja, das stimmt.

    Auf dieses "worauf ich Lust habe" werde ich nicht verzichten können :p Aber es klappt mit der Gewichtsabnahme und Muskelaufbau trotzdem extrem gut :)

    Meine Frage wäre hiermit nun beantwortet.

  • Warme Hände beim Ansitzangeln?
    Antwort von menkodus ·

    Oh ja, das mit den kalten Händen kenne ich nur zu gut. Wenn du schon dicke Handschuhe hast, kann ich dir noch zusätzlich solch einen Taschenwärmer empfehlen: https://www.angler-markt.de/taschenw.htm  Mit glühenden Kohlestäben, wird der Taschenwärmer beheizt und hält auch gut lange warm. da solltest du auf jeden Fall keine kalten Hände mehr haben.

    Tipp: Viel warmen Tee oder ähnliches trinken. Das wärmt dich von innen auf

  • Warum bleibt mein bauch fett?
    Antwort von menkodus ·

    Als erstes kann es natürlich genetisch veranlagt sein, dass du generell in der Körpermitte schlechter abnimmst und schneller zunimmst. Das Problem hatte ein Kumpel von mir auch. Zum anderen will auch dein Körper, dass du in der Körpermitte als letztes abnimmst, denn da sind deine ganzen Organe, die geschützt werden müssen.

    Klar, überschüssiges Bauchfett hilft da nicht viel, aber so ist das Prinzip. Damit du da gut abnehmen kannst, solltest du viel Schwimmen und Joggen. Das hilft enorm, besonders schwimmen. Zum anderen spielt die Erährung wieder eine große Rolle. Was kann ich unter "worauf ich Lust habe" verstehen? Kann es sein, dass da viele Kohlenhydrate und Fette im Spiel sind?

    Wie sieht aktuell dein Traininsplan aus?

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Atarax ,

    Danke für die Antwort.

    Ja, da sind öfter Kohlenhydrate mit im Spiel. Nudeln mit Tomatensoße mach ich oft.

    Einen festen Trainingsplan hab ich nicht. Ich mache über den Tag verteilt das, worauf ich Lust habe. Liegestütze, Klimmzüge, Situps und sehr viel Kurzhanteltraining.

    Naja, die Kilos gehen schnell runter, denke mal das dauert nicht mehr so lang, bis der Bauch weg ist.

  • Welche Pulsuhr ist jetzt am besten?
    Antwort von kleinunddumm1 ·

    Eine pauschale Antwort kann Dir keiner geben, weil Du nicht schreibst, welche Bedürfnisse Du hast. Möchtest Du eine codierte Übertragung, weil Du oft mit anderen trainierst? Brauchst Du eine Auswertungsmöglichkeit am PC, gar die Möglichkeit, Trainingspläne zu erstellen oder einfach nur eine Uhr, die schlichtweg die Herzfrequenz anzeigt?

    Gute leistungsfähige Modelle sind vor allem bei den Herstellern Suunto und Polar zu finden, die dafür etwas teurer sind. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet Sigma Sport. Ich denke, dass Du am besten dort mal schaust. Wenn Du nicht so viel Geld ausgeben möchtest, dann kannst Du auch gezielt nach Auslaufmodellen Ausschau halten, die hin und wieder von Karstadt oder Sport Scheck angeboten werden.

    Schau mal hier http://www.sport-pulsuhr.de/

    Ansonsten: Wenn Du mit Polar so zufrieden bist, warum kaufst Du Dir nicht eine neue Polar? Einfachere Modelle gibt es bereits am 50 Euro UVP.