Ernährung + Krafttraining - neue und gute Antworten

  • Wollte ob ich Eiweiß und Creatin zusammen nehmen kann und wie!!!
    Antwort von Marcuss ·

    Creatin/Kreatin sollte mit ausreichend Eiweiß kombiniert werden: https://www.inutro.com/creatin-kreatin

    Die Einnahme von Creatin führt zur vermehrten Bildung und Aktivität von Muskelstammzellen (Satellitzellen) nach einer Trainingseinheit und trägt damit zu einer besseren Regeneration und Muskelaufbau bei. Creatin steigert die Produktion des muskelbildenden Proteins IGF-1 innerhalb der Muskelzellen und führt zu einem größeren Zuwachs an Magermasse, welcher jedoch auch teilweise aus Wasser besteht.

    Trotzdem kommt es darauf an, ausreichend Eiweiß (Whey Protein) und Aminosäuren (BCAA) als Baustoffe zuzuführen, um die Muskelregeneration überhaupt zu ermöglichen.

  • Guter Plan oder zu viel des guten?
    Antwort von hsigle5776 ·

    wenn du es wirklich durchziehst und hier von rede ich nicht von ein paar monaten, sondern wirklich dauerhaft durchziehst dann mach es. Aber ich würde dir empfehlen, vllt etwas weniger zu machen, dafür dann aber auch dauerhaft. Denn jetzt am Anfang bis noch motiviert und willst so vile machen

  • Guter Plan oder zu viel des guten?
    Antwort von TheMindMaster ·

    Hat denn keiner ne Meinung dazu? :(

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von nafetsbln ,

    meine Meinung dazu: probiere es aus.

    Da du jetzt schon trainierst, würde ich alles, was du ab jetzt an zusätzlichem Training machen willst, langsam steigern. Z.B. wenn du bislang 4 Tage in der Woche trainiert hast und an diesen Tagen zusammen 100 Sätze (also in einer Woche) gemacht hast, dann solltest du jetzt nicht 200 Sätze machen, sondern vielleicht 110 Sätze. Also stufenweise und langsam steigern.

    Wenn du eine Stufe dann 4 Wochen gut überstanden hast, kannst du danach noch etwas mehr probieren.

    Sie dir bei dieser Methode aber sicher, dass du irgendwann an deine Grenze (und darüber hinaus) stoßen wirst. Du musst das dann bemerken, ehrlich zu dir sein und das Training wieder auf das maximale Maß zurückfahren. Denn Übertreibung verringert deine Erfolge anstatt sie zu verbessern.

    Die Frage zu deinem obigen Plan kann ich nicht beantworten, da ich nicht weiß, was/wie du bisher trainierst, Als Anmerkung zum Montag: nachdem du vormittags Bizeps trainiert hast, sind Klimmzüge am Nachmittag vielleicht keine gute Wahl. Aber auch hier: probier es aus. Viel Spaß.

    Kommentar von TheMindMaster ,

    Danke für die antwort ! Naja Bizepstraining fällt in den Meisten fällen weg da ich nach den Kniebeugen überhaupt kein Bock bzw keine Kraft mehr für irgendwas habe (ja ich bin einer der wenigen die diese Übung richtig ausführt) generell finde ich manche Isolationsübungen einfach unspaßig, wenns nach mir gehen würde würde ich beim Ganzkörperplan bleiben weil meine Ziele eher mehr richtung Powerlifting gehen und nicht Bodybuilding aber selbst fürs Powerlifting braucht man mehr oder weniger ein paar Isolationsübungen