Gesundheit - Neue Tipps

  • Eigene Energiesäfte mixen lassen und in der kalten Jahreszeit fit bleiben zum Outdoor sportln! Jetzt kommt wieder die kalte Jahreszeit, in der man sich schnell mal einen Schnupfen holt, dabei geht jetzt ja die Winter Outdoor Saison mit Boarden und Skifahren los. Hier hab ich nen guten Tipp für euch, wie ihr lecker und gesund in der Arbeit selbst gemischt Vitaminbomben trinken könnt um euer Immunsystem zu pushen. Die "Saftfabrik" aus Berlin mischt Frucht- und Gemüsesäfte nach

    von kingsize · · Themen: Energiesäfte, , Gesundheit
    0 Ergänzungen
  • Für Sportler ist frisches Gemüse die erste Wahl! Als Sportler ist es sehr wichtig nicht nur Vitamine aus Obst, Mineralstoffe & Kohlenhydrate aus Nudeln etc. zu essen, sondern auch die wichtigen Nährstoffe & Vitamine die in Gemüse enthalten sind zu sich zu nehmen! Jedoch sind diese wichtigen Nährstoffe & Vitamine heutzutage nur noch in frischem Gemüse enthalten. Ich empfehle Euch daher immer frisches Gemüse (z.B. vom Bauernmarkt),

    von Sandi · · Themen: frisches Gemüse, ,
    2 Ergänzungen
  • Steigt am Besten nur mit Radhandschuhen auf das Mountainbbike! Auch ich ziehe nicht immer meine Handschuhe zum mountainbiken an, also muss ich mich an der eigenen Nase packen. Aber da ich erst heute weider einen Radler gesehen habe, der vorne über den Lenker abgestiegen ist und schön mit den Handballen den Weg rot dekoriert hat... habe ich mir für die morgige Tour schon die Handschuhe herausgekramt. Eigentlich wären ja die Handschuhe immer wichtig, nicht nur

    von Dorle · · Themen: Verletzungsprophylaxe, ,
    0 Ergänzungen
  • Trampolin Tipp ich hab noch etwas, eine NASA Studie besagt, Trampolin springen besser als Joggen! Zum Trampolin springen gab es ja schon schöne Tipps. Aber nun habe ich von einer Studie der NASA gelesen. Laut dieser NASA Studie werden 68 Prozent mehr Muskeln und Kondition aufgebaut als beim Joggen!!! Das ist ja der Wahnsinn! Ausserdem werden im Gegensatz zu anderen Sportarten die Bänder und Gelenke geschont. Ebenfalls wir die Koordination und der Gleichgewichtssinn trainiert, durch das

    von Aerobictussi · · Themen: NASA, Schwerelosigkeit,
    0 Ergänzungen
  • Am Schreibtisch Rücken- und Wirbelsäulenschonend arbeiten! Hatte lange Zeit Probleme mit meiner Wirbelsäule (vor allem mit den Halswirbeln), da ich im Büro oft zu steif da sitze und nach unten gucke. Man sollte unbedingt darauf achten, die Sitzposition und die Rückenposition so oft wie möäglich zu verändern. Damit kann es dann gar nicht erst zu Verspannungen kommen. Der weit verbreitete Tipp, dass es nur darauf ankommt, sich gerade hinzusetzen stimmt

    von Michelle80 · · Themen: Wirbelsäulenschonend, Halswirbelschmerzen,
    0 Ergänzungen
  • Yoga, Gesundheit die von Innen kommt Yoga gibt es bereits seit vielen Jahrhunderten, es haben sich etliche verschiedene Formen mit eigenen Philosophien und Praktiken entwickelt. Das Grundziel aller Lehren ist aber die Vereinigung oder Anspannung des Köpers mit dem Geist. Das schöne an Yoga ist, dass es für alle Menschen geeignet ist. Trotz der zahlreichen körperlichen Übungen (Asanas) handelt es sich um keine sportliche Betätigung.

    von werkout · · Themen: Zentralnervensystem, Sauerstoffmangel, Wohlbefinden
    0 Ergänzungen
  • Wadenkrämpfen vorbeugen Wadenkrämpfe treten häufig in Folge von Überanstrengung auf. Hat man diese häufig sollte man auf jeden fall einen Arzt aufsuchen, damit die konkrete Ursache abgeklärt werden kann. Werden diese z.B. durch Durchblutungsstörungen hervorgerufen helfen Ginkgo- oder Knoblauchpräparate. Liegt den Krämpfen ein Magnesiummangel zu grunde, kann man diesen ganz einfach mit Magnesiumtabletten, z.B. aus der

    von brokenarrow · · Themen: , , Gesundheit
    1 Ergänzungen
  • Während einem Muskelkater Belastungen vermeiden Ursache von Muskelkater sind Verletzungen in den Mikrostrukturen des Muskels, die Entzündungen und kleine Schwellungen verursachen. Damit diese wieder abheilen können, statt sich zu verschlimmern, sollte man, wemm man Muskelkater hat weitere Belastungen vermeiden. Belastet man den Muskel trotz Schmerzen besteht die Gefahr einer Muskelzerrung. Außerdem können häufige Belastungen während man

    von brokenarrow · · Themen: , , Gesundheit
    1 Ergänzungen
  • Bei Kniebeugen die Beinachse beachten Bei Kniebeugen ist es sehr wichtig, dass man darauf achtet, dass die Knie nicht nach innen kippen. Die Beinachse sollte stimmen. Gerade wenn man noch mit Gewichten zusätzlich Kniebeugen macht, kann eine falsche Ausführung zu sehr großer Belastung im Knie führen und einen Schaden verursachen. Lasst die Kniebeugen von jemanden anschauen, der sich auskennt oder macht sie vor einem Spiegel um das

    von skater1984 · · Themen: richitig trainieren, ,
    0 Ergänzungen
  • Wanderzeit, 1700 Kalorien in 3 Stunden verbrennen Jetzt ist wieder Wanderzeit und da wollte ich euch den Tipp geben, dass man auch beim wandern reichlich Kalorien verbrennt. So habe ich in Fit for Fun gelesen, dass in einer Studie des Kölner Instituts für Prävention und Nachsorge festgestellt wurde, dass bei einer 3 stündigen Tour bis zu 1700 Kalorien verbrannt werden. Un das eigentlich ganz nebenbei, denn so ein Wandertrip ist auch eine

    von stefferl · · Themen: , ,
    0 Ergänzungen
  • Statt dem Stuhl auf dem Peziball am Schreibtisch hocken! (gegen Rückenschmerzen) Es ist gesünder auf einem Peziball am Schreibtisch zu hocken als auf einem Stuhl. Der Rücken muss automatisch angespannt werden, um auf dem Ball zu sitzen, wodurch die Rückenmuskeln trainiert werden. Man sitzt in der korrekten, geraden Sitzhaltung, wodurch die Bandscheiben nicht unnötig belastet werden. Und das beugt Rückenschmerzen und einen steifen Rücken vor. Da macht Sitzen wieder Spaß, hab

    von Mikimaus · · Themen: Schreibtisch, Peziball,
    0 Ergänzungen
  • Bürojob? In der Mittagspause Joggen gehen hilft gegen das lange Sitzen! Ich habe von einem Kollegen den Tipp bekommen in der Mittagspause zu joggen, auch wenn es nur eine halbe Stunde ist. Und der Kollege hatte Recht: nach dem Sport konnte ich mich wieder viel leichter und entspannter an den Bürotisch setzen und es tut einfach gut sich zu bewegen, wenn man vormittags nur im Bürostuhl sitzt (auch wenn er einigermaßen bequem ist).

    von Powerhalser · · Themen: Bürostuhl, ,
    0 Ergänzungen
  • Slacklinen barfuß Wenn ihr barfuß zum Slacklinen geht, dann versucht mal auf die Slackline mit dem großen Zehen und der Verse zu stehen. Dadurch habt ihr eine sehr gute Auflagefläche. Außerdem sind das 2 der 3 Punkte auf denen man sowieso stehen sollte und kann deshalb sein Fußgewölbe erhalten bzw. die stützende Muskulatur Trainieren.

    von haenz · · Themen: stützende Fußmuskulatur, ,
    0 Ergänzungen

Jetzt einen guten Rat geben