Spielregeln - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Spielregeln

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Spielregeln

  • Damit keiner mehr Badminton mit Federball verwechselt Beim Federball geht es darum sich den Ball mit seinem Partner möglichst lange zuzuspielen. Dabei darf der Ball jedoch den Boden nicht berühren. Beim Badminton gibt es das Einzel, das Doppel und das Mixed. Außerdem ist diese Sportart weitaus anstrengender wie Federball. Man benötigt Kraft, Ausddauer, Reaktionsschnelligkeit, Laufbereitschaft und Schnelligkeit. Grundsätzlich geht es jedoch darum,

    von Sportpro · · Themen: , Spielregeln,
    0 Ergänzungen
  • Speed Badminton (Speedminton) als schnelle Alternative zum Badminton Wem das "normale" Badminton etwas zu langsam ist, dem empfehle ich Speed Badminton. Die Ausrüstung besteht aus einem Schläger (eine Mischung aus einem Badminton- und Squash-Schläger) und einem Speeder. Letztere sind Bälle, die bis zur Windstärke 4 gespielt werden können, etwas schwerer sind als Badmintonbälle sind und somit auch weiter fliegen. Speed Badminton könnt ihr am Strand, auf

    von ballqueen · · Themen: Speedbadminton, Speeder,
    0 Ergänzungen