Frage von Johny99, 31

Zunehmen und joggen?

Ich will an Gewicht zulegen, jedoch will/muss ich auch mit'm joggen anfangen. Was muss ich tun um beides zu können?

Antwort
von Markusalem, 21

Warum musst du joggen? Also grundsätzlich ist es ja gut, wenn du es machst, aber es macht nur Sinn, wenn du es auch wirklich willst.

Du musst einfach mehr Kalorien zu dir nehmen als du verbrauchst. Also musst du die Kalorien, die du beim Joggen verbrennst auf deinen Grundumsatz drauf rechnen und dann so viel oder besser noch mehr essen.

 Die zusätzlichen Kalorien solltest du aber nicht durch ungesunde Ernährung zu dir nehmen, davon geht es dir auf Dauer nicht gut. Versuche lieber dich ausgewogen zu ernähren und dadurch ins Plus zu kommen :)

Vollkornprodukte, Nüsse und generell proteinreiche Nahrungsmittel eigenen sich dafür sehr gut :)

Antwort
von Juergen63, 23

Der Sport ist, auf das Körpergewicht bezogen, nur ein Mittel um vermehrt Kalorien zu verbrauchen, was in Verbindung mit einer Kalorienreduzierteren Ernährung dann dazu beiträgt das man Körperfett abbauen kann. Durch Sport alleine nimmt man also nicht automatisch ab.

Wenn du dich ausgewogen und Kalorienreich ernährst, so das du in eine positive Kalorienbilanz gelangst, dann nimmst du durch den Sport auch nicht ab. In wie weit du jetzt zunimmst hängt von deinem Stoffwechsel ab. Wenn du einen schnellen Stoffwechsel hast dann tust du dich im Zunehmen des Körpergewichtes etwas schwerer. Wenn du dich aber ausreichend gut ernährst dann solltest du durch das Joggen kein weiteres Körpergewicht verlieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten