Frage von Helfercookie,

Zunehmen und Essensprobleme ....

Hey, ich möchte eigendlich schon mein ganzes Leben zunehmen, aber ich schaff es einfach nicht... Ich bin 19 Jahre alt, Männlich, nur 1,60 klein (bin noch im Wachstum ) und wiege nur 44-45kg..

Jetzt denken alle " wie zunehmen?"... alle Welt redet vom abnehmen, aber ich schaff es einfach nicht etwas auf die Rippen zu bekommen. Ich mache seit knapp einem Jahr nebenbei etwas Kraftsport und hab auch ca 4kg an Muskelmasse zugenommen. Es ist nicht viel aber immerhin etwas. Da ich ja nicht sehr groß bin, sieht man ein deutlichen Unterschied. Es sieht nur etwas komisch aus, als hätte ich einen zu kleinen Oberkörper im Vergleich zum Kopf und Beinen. Außerdem fehlt mir einfach ein wenig fett... Ich habe sehr trockene Haut und an stellen, wo Muskelmasse weniger vorhanden ist wie an den Handgelenken sieht man schon die Knochenansätze und ich finde das einfach eklig.

Meine eigendliche Frage ist aber, ob es tipps und tricks gibt, mehr essen zu können? Meine Ernährung ist sehr Kohlenhydratreich, da ich hoffe das man was ansätzt und ich bin immer schnell Satt egal was ich esse. Ich schaffe es selten über 2000Kcal am Tag zu essen.

Ihr meint warscheinlich jetzt : Ess einfach Chips, Fertigpizza und trink Cola, aber ich will ungerne so ungesund/Körperschädigend zunehmen. Ab und zu geht das natürlich ;D

Antwort
von Laurenzia,

Hey, ich kenne dein Problem sehr gut. Ich hatte auch schon immer Untergewicht, bin auch klein (und leider nicht mehr im Wachstum). Ich habe lange gebraucht um auf ein relativ gutes Gewicht zu kommen.

Mir hat es geholfen Zwischenmahlzeiten zu essen. Das muss nichts ungesundes sein. Ich weiß nicht wie du es im Moment machst, aber mir wurde immer eingetrichtert 5 "Mahlzeiten" am Tag zu essen. Vor allem Frühstück ist dann besonders wichtig. Man sollte allerdings immer eine Pause von ca. 2-3 Stunden zwischen der Mahlzeit und der Zwischenmahlzeit lassen. Am Anfang muss man sich wirklich dazu zwingen (zumindest war es bei mir so) diese Zwischenmahlzeit zu sich zu nehmen. Am besten geeignet ist dafür Obst nach dem Frühstück und nach dem Mittagessen etwas Gebäck. Auch gut sind Nüsse (Studentenfutter), Trockenfrüchte und Joghurt.

Hoffe ich konnte dir damit etwas weiterhelfen. ;)

Kommentar von Helfercookie ,

okay danke, ich werd das mal versuchen. Ich hab bisher immer 3 Mahlzeiten am Tag gegessen ;D

Kommentar von Laurenzia ,

Ja 3 Mahlzeiten sind schließlich normal :D aber, wenn man Probleme mit Untergewicht hat kommen diese "Zwischenmahlzeiten" dazu, weil es nicht so gut ist einfach größere Portionen zu essen (wurde mir mal so vermittelt). Und, wie du erwähnt hast, wenn man einfach auch schnell satt ist machen größere Portionen eh keinen Sinn. ;)

Kommentar von Helfercookie ,

joa klingt logisch da hast du recht ;D

Antwort
von whoami,

Du solltest fettreich essen, denn Fett hat einer geringere Masse, sodass mehr davon gegessen werden kann! Fett hat auch doppelt soviel Kalorien als Kohlenhydrate - und beim Zunehmen kommt es auf die Kalorien an!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten