Frage von Mississippi, 48

Zunehmen (hardgainer)?

Hallo Leute,

Ich habe ein schon sehr langes Problem nicht zunehmen zu können aufgrund meines zu schnellen Stoffwechsels. Ich kann nicht ins Fitness Studio, da ich in Ausbildung in einer Klinik bin, demnach sind die Arbeitszeiten sehr lang und habe nie wirklich Zeit, jedoch würde ich gerne hier Tipps von erfahrenen Leute hören bzw. lesen. Mit meiner Schilddrüse ist alles in Ordnung ich habe keine weiteren Beschwerden, es ist eher ein genetisches Problem, was manche als "Glück" sehen.... Ich schaffe gerade mal 1800-2200 kcal und man meinte, dass ich täglich 3500 kcal nehmen sollte, aber ich kann mich nicht so vollhauen und die Nacht dann auf der Toilette verbringen...Das ist wohl das größte Problem! Ich möchte unbedingt zunehmen, ich fühl mich einfach unwohl in meinem Körper. Und Pizza, Döner, Süßigkeiten - schaden mir nur teilweise.

Ich esse (gesund) morgens, mittags, abends und zwischendurch - auch auf Arbeit. (Eiweißhaltiges, Hülsenfrüchte viel Obst und Gemüse)

Muss ich denn auch dabei trainieren? Und wie kriege ich mehr Hunger?

Ich bin... - 19 Jahre alt, weiblich - 162 cm groß - 42 kg - Vegetarisch

Antwort
von DeepBlue, 26

Hi,

um zuzunehmen brauchst Du Dich auch nicht "vollhauen". Konzentriere Dich bei der Nahrungsaufnahme mehr auf die Fette, sie haben die höchste Energiedichte. Wenn Du morgens z.B. einen Protein-Shake mit Vollmilch oder gar Sahne zubereitest, noch Haferflocken und
Leinsamen hinzufügst, hast Du ein hochkalorisches Müsli. Wenn Du noch etwas Öl hinzufügst, kommt Dein Müsli locker auf 2000 kcal.

Ebenfalls gut und gesund zum zunehmen ist Studentenfutter. Eine Packung (200 g) bringt es auf ca. 1000 kcal.

Fast Food hat zwar auch viele Kalorien, ist aber nicht empfehlen, weil es nicht durch die enthaltenen Transfette nicht gesund ist.

Natürlich wäre es optimal, wenn Du zusätzlich noch Sport - und zwar Krafttraining - treiben würdest. 

Gruß Blue

Antwort
von tttom, 36

Hallo und guten Tag,

ich empfehle bei so etwas Shakews, schau hier doch einmal nach, ob du so etwas machen willst. Wenn du diese zwischendurch trinkst, kommst du garantiert auf mehr Kalorien.

Zum Thema trainieren: Wenn du nichts tust, dann musst du rechnen, dass sich die Kalorien in Form von Fett absetzen. Der Nachteil des Trainierens ist es, dass dein Kalorienüberschuss geringer ist, als vorher. Ansonsten würde ich dir nicht empfehlen viel mehr als sonst zu essen (nur das Richtige mehr!)

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community