Frage von CarstenStenzel,

Ziehen im Unterarm

Wieder einmal habe ich im rechten Unterarm ein permanentes, ziehendes Gefühl. Der Art hat eine Sehnenscheidenentzündung ausgeschlossen und sprach von einer Überlastung. Doch, da stellt sich einem die Frage: Woher kommt das dann. Zu viel Muskeltraining. Glaube ich nicht. Ich trainiere derzeit mit dem eigenen Körpergewicht und bin generell sehr vorsichtig. Mausarm? Auch nur schwer vorstellbar. ich habe zwar einen Laptop, doch arbeite ich derzeit viel mit dem iPad. Andererseits. Kann das auch vom ipad kommen? Ich meine, der rechte Arm ist angehoben, abgewinkelt und der Zeigefinger arbeitet auf dem Bildschirm. Das kann bei Spielen natürlich schon mal länger dauern. MIr fällt sonst wirklich nix mehr als Quelle der Verletzung ein. Was meint ihr. Könnte der iPad-Arm daran schuld sein. Oder... mhhh.... vielleicht auch eine Fehlstellung im Rückenbereich. Mir ist aufgefallen, dass ich oft ehr leicht krum nach vorne gebeugt gehe oder sitze. Vielleicht habt ihr ja eine Idee. Danke, danke, danke Ach ja. wie vermeide ich eine Überlastung im Unterarmbereich in Zukunft?

Antwort
von wikki,

Hallo Carsten,

ein "Computer" oder "Apple" Arm kann ich mir nicht vorstellen :D Ist es in etwa so stark wie ein Muskelkater?

So von deiner Schilderung kam mir zuerst eine klassische Verspannung in den Sinn. Mein Tipp ist daher:

  1. Gehe warm Baden (oder tauche den Arm für 10-15 Minuten in ein warmes Wasserbad)
  2. Massiere die betroffene stelle für mehrere Minuten KRÄFTIG (nicht übertreiben natürlich) durch!
  3. Nun Dehne die Sehnen und Muskeln indem du deine Hand nach vorne und hinten biegst. Lass dabei die Spannung für jede Richtung 30Sekunden aufrecht und wiederhole es so 5-10x!
  4. für das nächste Training ist absolut wichtig das du dich aufwärmst und dehnst (wie in Punkt 3). Aufwärmen und Dehnen unterschätzen viele (hab ich auch lang nicht gemacht), wobei es enorm wichtig für deine Bänder und Muskeln ist.

Wenn du lust hast kannst mir hier noch dein Trainingsablauf mal schreiben, da kann man dann gut sehen ob es wohl möglich zu sehr Unterarm belastend ist.

ACHJA! Mache bei sowas auch Liegestützen mit den Fäusten oder besser mit Liegestütz Griffen (so ca. 10euro auf Amazon).

Ich hoffe ich konnte dir helfen :) Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community