Frage von eisprinzessin,

Woher bezieht ihr euer Sportwissen?

Hallo Leute. MIch würde mal interessieren woher ihr euer Sportwissen bezieht. Ich denke bei allen wird es größtenteils eigene Erfahrung sein...aber trotzdem, würde ich gerne wissen ob nebenbei auch Bücher verwendet oder dergleichen. :-) Freu mich auf Antworten.

Antwort
von wiprodo,
Zeitschriften, wie zb

Aus sportwissenschaftlichen und sportmedizinischen Lehrbüchern, aber vorwiegend aus Fachzeitschriften wie
Medicine & Science in Sports & Exercise,
The Journal of Experimental Biology,
Journal of Biomechanics,
Internationl Journal of Sports Medicine,
Exercise and Sports Science Reviews
und
aus Literaturrecherchen bei DIMDI und PUBMED

Kommentar von Schluckwasser ,

Studierst du Sport?

Kommentar von strollingB ,

so umwerfend ist angelsächsische literatur im sport nicht. lehrgänge von qualifizierten verbands- oder vereinstrainern bringen meistens mehr, da immer eine diskussion mit heimtrainern stattfindet. man hat also eine geballte kompetenz zur verfügung und kann direkt über seine schützlinge sprechen, die ja auch oft allen bekannt sind.

Antwort
von nilz20,
sonstiges

viele sehr hilfreiche Tipps bekommt auch vom Sportmediziner (mein Allgemeinarzt ist glücklicherweise auch ein Facharzt i. d. Gebiet), oder aber auch von Physiotherapeuten.

Kommentar von strollingB ,

sportmediziner ist kein facharzt. richtig ahnung haben die nur, wenn sie selbst aus dem sport kommen oder seit jahren leistungssportler betreuen.

Antwort
von Unitramp,
Erfahrung, durch
Antwort
von Tim123,
Trainer aus einer Sportart
Antwort
von Kyra72,
Bücher, wie zb

Eigentlich müßte ich alles ankreuzen, denn es trifft alles zu, aber z.Zt. lese ich intensiv Sportbücher.Bücher, z.B.:
- Sportphysiologie v. Hort de Marees
- Sportmedizin v. Peter Markworth
- Optimals Sportwissen v. Wolfgang Friedrich
- Perfektes Bodyweight Training v. Christoph Delp
- 77 Dinge, die ein Läufer wissen muß v. Dr.med. Matthias Marquardt
Erfahrung durch das eigene Ausüben (Laufen, BWE, WingTsun)
Zeitschriften über Kampfsport allgemein und das Laufen hab ich mal gelesen, um einen allgemeineren Überblick über die Szene zu bekommen - Fachwissen erhält man daraus kaum.
Natürlich von meinem WT-Trainer und allen Trainingspartnern
Aus dem Internet, wie Sportlerfrage.net oder http://www.sportunterricht.de/lksport/bewegappa.htm

Antwort
von xynatura,
Erfahrung, durch

In erster Linie lernte ich aus eigener Erfahrung und auch von den Tipps der anderen Erfahrenen. Zum ersten Marathon meines Lebens habe ich so viele Fehler eingebaut, das ich es zum zweiten Marathon abänderte, mir einen vernünftigen Trainingsplan erstellte mit den nötigen Regenerationszeiten. Meine 8 Jährige Erfahrung nutzen jetzt andere Marathon-Anfänger und ich bin stolz auf sie, denn sie machen bis jetzt noch alles richtig und haben eine super Kondition aufgebaut. Ab und zu hole ich mir auch noch die Erfahrungen von anderen Sportlern und aus Sport-Zeitschriften. Das hilft meistens noch etwas am eigenen Plan abzuändern.

Antwort
von leichtathletin96,
Erfahrung, durch

Erfahrungdurch selber Sport treiben.

Antwort
von haenz,
Zeitschriften, wie zb

Sportwissenschaften oder ähnliches. Bei den Zeitschriften kommt es darauf an, ob ich etwas über Effekte und Sport oder Events, Neuigkeiten und so erfahren will.

Antwort
von DoktorQ,
Trainer aus einer Sportart

Ich lerne viel von Trainern aus meiner Sportart, da kann ich mir sehr viel abschauen.

Antwort
von Sunesioh,
Trainer aus einer Sportart

Wobei auch durch verschiedene Zeitschriften für die jeweiligen Fachbereiche und ab und zu Bücher aus der Bücherei.

Antwort
von Juergen63,
Erfahrung, durch

Zum größten Teil fliessen eigene Erfahrungen mit ein, denn viele Dinge zeigen sich erst richtig wenn sie in der Praxis umgesetzt werden. Darüber hinaus beziehe ich mein Wissen auch aus diversen Lehrgängen und Lektüren.

Antwort
von LLLFuchs,
Erfahrung, durch

Erfahrung durch jahrelange sportlich Betätigung. Bücher von Fachleuten z.B. Ueli Wenger. Gespräche mit ehemaligen Spitzensportlern Zeitschriften wie Fit for Life

Antwort
von ronaldinho15,
sonstiges

Aus allem von dem was oben aufgezählt ist.

Antwort
von waltan,
Trainer aus einer Sportart

durch meinen meister und 27 jahre erfahrung.

Antwort
von Sewood,
Zeitschriften, wie zb

deutsche Zeitschrift für Sportmedizin. Ansonsten Bücher (Sportphysiologie von de Marees oder Lehrbuch der Sportmedizin von Rost), meinem Sportstudium meiner eigenen Erfahrungen im Sport und den Fortbildungen für meinen Beruf.

Antwort
von Andreas83,
Erfahrung, durch

Eigentlich trifft alles zu. Fachliteratur, Fortbildungslehrgänge, Erfahrung durch eigene Trainertätigkeit, etc

Antwort
von Goalie99,
Zeitschriften, wie zb

... das F1-Magazin, das Tennis-Magazin, die Eishockey- NEws und Erfahrung.

Antwort
von Blackmind,
Trainer aus einer Sportart

...und eigene Erfahrung und Bücher..

Antwort
von Hirtzley,
Trainer aus einer Sportart

Auf Lehrgängen Erlerntes, eingene Erfahrungen gemacht, viel von Anderen gelernt, ich lese auch viel.

Antwort
von badboybike,

Fachliteratur, auch Zeitschriften (da muss man aber skeptisch sein, denn das sind nur die persönlichen Meinungen der Schreiber, nicht die der Redaktion), Bücher, sowie ein großer Teil aus meiner 30jährigen ERfahrung.

Antwort
von Mimic,
sonstiges

Ich bin ein Autodidakt.

Antwort
von Yannik0815,
Trainer aus einer Sportart

meine trainer waren früher selber weltmeister bzw olympiasieger

Antwort
von obstgarten,
sonstiges

ich beziehe mein Sportwissen nicht speziell aus einer Quelle, sondern eher aus einem Mix aus allem.

Antwort
von vatan96,
Trainer aus einer Sportart

aber auch durch Erfahrung und Internet

Antwort
von Coolfresh,
sonstiges

Internet

Antwort
von chrisa,
Erfahrung, durch
Antwort
von Storm8,
Trainer aus einer Sportart
Antwort
von ichliebhandball,
Trainer aus einer Sportart

die haben immer viel zu erzählen :)

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Weitere Fragen mit Antworten

    Die unter sportlerfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.