Frage von funnypeaches, 75

Wo liegt der Unterschied zwischen Adidas Training und Adidas Running?

Hallo Allerseits, ich hatte geplant mir demnächst spezielle Sportkleidung zu kaufen, die sich im besten Fall nicht so sehr mit Schweiß vollsaugt. Nun bin ich auf Adidas Performance Klamotten gestoßen und finde, dass sich das ganz gut anhört. Leider scheitere ich jetzt daran, mich zwischen Kleidung der Rubrik 'Running' und 'Training' zu entscheiden. Wo liegen da denn genau die Unterschiede?

Ich mache hauptsächlich Sport im Fitnessstudio und dort eigentlich alles, wobei ich am liebsten auf dem Laufband bin.

Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten :)

LG

Antwort
von zysterian, 61

Schweiß nehmen beide gut auf und transportieren ihn nach außen wo er verdampfen kann, da gibt es nicht viel unterschied.

Also beide Varianten sind für dich geeignet.

Wirklich kompliziert wird es dann erst bei ClimaCool, ClimaLite, ClimaWarm,...;)

Da sehe ich mich auch nicht ganz durch, wo soll der Unterschied zwischen ClimaCool/ClimaLite und Clima365 sein?

Ist aber hauptsächlich ein Marketinggag.

Antwort
von Juergen63, 75

Der Hauptunterschied liegt in dem Kleidungsschnitt. Die Trainingsvariante von Adidas ist teilweise weiter geschnitten, wogegen die Runningversion für den Laufbereich ausgerichtet sind. Also eng anliegende Körperkleidung. Die Runningversion ist an sich durch die Bank Atmungsaktiv, bei der Trainingsvariante musst du schauen. Einige Sachen bestehen aus reinem Polyester.

Antwort
von whoami, 63

Ein toll klingender Name macht noch lange keine guten Trainingsklamotten! Dass da im Namen "Performance" steht sagt nichts aus - das konnte man auch auf eine alte Tetra-Unterhose schreiben. Der Begriff "Performance" ist nämlich nicht geschützt!

Kauf was passt und sich gut anfühlt - nichts anderes! Atmungsakiv sind sie wohl alle. Und auch wenn nicht - früher gab es auch gute Sportler mit Weltklasseleistungen - und die trugen Baumwolle.

Wer mit aller Macht modisch sein will, oder Kleidung nur kauft weil der Name wohklingend ist, hat den Sinn des Sports nicht verstanden. 

Ich habe in meinem Schrank atmungsaktive Klamotten fürs Radfahren, aber ich ziehe sie sehr selten an, weil ich mich nicht wohl darin fühle. An meinen Körper kommt sogut wie nur Baumwolle. Und im Kraftsport sowieso nur Baumwolle!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community