Frage von LaraB12, 58

Wird dieses Training viel bringen?

Hi! Ich bin 12 Jahre alt, ein Mädchen & schlank aber ziemlich sportlich gebaut. Ich mache seit ein paar Tagen jeden Morgen & Abend erstmal 20 Sekunden die Kniebeugen-Position, dann 20 Sekunden Wandsitzen & zuletzt 5 Liegestützen. Wie lange denkt ihr wird es dauern, bis ich einen relativ großen Unterschied bei meinen Oberschenkeln bemerke? Also vom Kraft des Schusses & Aussehen des Muskels her.

Antwort
von DeepBlue, 16

Hi,

wenn Du Deine Schusskraft verbessern willst, musst Du primär
an Deiner Schusstechnik feilen!

Tritt mit dem Standbein exakt links neben dem Ball auf (wenn Du mit links schießt, ist das Standbein natürlich rechts). Nun hole mit dem Schwungbein aus und triff den Ball bei relativ gerader Körperhaltung mit dem Spann, zieh dabei das Bein voll durch.
Erst wenn sich dieser Ablauf automatisiert hat, bring das Tempo mit hinein.
Üben kannst Du das Ganze, indem Du auf dem Fußballplatz aus ca. 30 m Entfernung aus verschiedenen Winkeln immer wieder auf das leere Tor schießt. Das Schussbein muss dabei explosionsartig vorschnellen, so dass der Quadrizeps ordentlich gefordert ist.

Achte auch auf die Balance/Koordination des Standbeins.Während des Schusses muss ein sicherer Stand gewährleistet sein.

Optimieren kannst Du das Ganze durch die Einsatz von Therabändern. Verknote hierzu das Band und befestige es unten an einem Pfosten o.ä. Alternativ kannst Du Dich auch zu Hause auf einen Stuhl setzen, das Band kurz knoten, am hinteren Stuhlbein befestigen und so bequem Deine
Schussübungen im Sitzen praktizieren.

Deine o.a. Übungen kannst Du natürlich auch weiterhin ausführen, doch werden sie Dich Deinem eigentlichen Ziel (mehr Schusskraft) nicht nennenswert näher bringen.

Gruß Blue

Antwort
von Jonny22, 40

Hallo Lars, 

also das ist gut, was du machst, allerdings solltest du auch schauen, dass sich dein Muskel bis zur nächsten "Trainingseinheit" wieder erholt hat, deshalb mach am Anfang erst mal bisschen weniger Zeit, z.B. nur 15 Sekunden. Wenn du dann merkst, dass dein Muskel damit gut klar kommt kannst du das auch länger machen. Ist nur immer wichtig deinem Muskel 1. Zeit zu geben und 2. Nur mit Körpergewicht zu trainieren. Sonst kann das inicht deinem Alter schnell zu Problemen in deiner Hüfte etc. führen. 

Wenn du das alles beachtest glaube ich, dass du in ca. 3-5 Wochen die ersten Auffälligkeiten bekommst. Wichtig dann ist es das Training natürlich auch zu halten :)

Hoffe konnte dir helfen:)

Kommentar von Jonny22 ,

Oh ich meinte natürlich Lara, sorry:))

Antwort
von FlyingMilo, 29

in deinem alter reicht viel bewegung und körpergewichtsübungen. kniebeugen und wandsitzen sind da sehr gute übungen. einfach schön sport machen und auch an deiner schusstechni feilen. dann sollte da früher oder später ein ordentlicher wumms entstehen :)

so wie der hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Roberto_Carlos_da_Silva

Antwort
von Fighttight1, 21

Also viel Bewegung reicht in deinem Alter noch vollkommen. Je älter du wirst, umso stärker werden auch deine Muskeln wenn du diese regelmässig beanspruchst. Keinen Kopf machen, trainieren und der Erfolg kommt auf lange Zeit.

Antwort
von Manuel991, 14

Naja, damit wirst du so schnell keine sichtbaren Erfolge sehen, kannst du auch mal schreiben, was du alles so isst.

Kommentar von LaraB12 ,

Also früher habe ich viel Zucker gegessen wie zbs Joghurts wenn ich kleinen Hunger hatte. Heute esse ich anstatt dessen einen Apfel, Mango oder eine Banane. Zum Frühstück Toast mit Käse/Wurst (Abends auch) & mittags ist es unterschiedlich. Aber immer mit Obst & Gemüse. Danke für die Antwort ;).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten