Frage von SaimenE,

Wie viele Kalorien verbraucht man bei Kraftraining ?

bei circa einer stunde ohne viele pausen zwischen den sätzen..

Hilfreichste Antwort von wakra,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

also mit den Angaben circa und ohne viele Pausen kannst du dir wohl keine genaue Antwort erwarten, oder?

Wenn du wenig Pausen zwischen den Sätzen machst, dann wirst du wohl ein Ausdauertraining und kein Krafttraining machen - auch wenn das so wäre, könnte dir niemand genau die Kalorien sagen.

Um es etwas konkreter zu machen: du kannst mal versuchen die gesamte Last mitzuschreiben, die du hebst, dann notiere die exakte Höhe, die du überwindest. Und nicht zu vergessen auch noch die Zeit, die du für eine Wiederholung (exakt natürlich) brauchst. Dann brauchst du die Werte nur in die beiden Formeln einsetzen:

Arbeit = Kraft x Weg (Kraft = Masse x Beschleunigung)

Was dabei noch nicht berücksichtigt ist, sind die unterschiedlichen Hebel, die jedes Gelenk hat. Da kann ich dir leider nicht mehr weiterhelfen - da ist mein physikalisches Latein auch am Ende ;-)

Nur eine Gegenfrage: wieso willst du das überhaupt so genau wissen?

Kommentar von SaimenE,

ich würde es gerne wissen um gerne einmal vergleichen zu können bei welchem sport ich wie viel verbrauche.in einer stunde ausdauertraining (crosser) verbrauche ich ca.600kcal nun würd ich eben gerne wissen,wie viel kcal ich bei einer stunde krafttraining verbrauche.(rudern,nackenheben,latbull,butterfly,kh-training,...etc. pp)

Kommentar von wakra,

Willst du abnehmen? Oder interessiert es dich generell? Wie schon beschrieben, wird dir niemand genaue Auskunft über den tatsächlichen Energieverbrauch geben können - weil es fürs Krafttraining ja auch unwichtig ist...da geht es um andere Ziele - lies mal da nach: http://goo.gl/f1Kzs

wenn du aber unbedingt eine Zahl hören willst, dann wird sich der Verbrauch bei etwa 200 bis 600 kcal bewegen...wie beim Ausdauertraining abhängig von der Intensität. aber! mit einer 30minütigen "echten" Krafteinheit kannst du mehr erreichen als mit einer einstündigen...frag deinen Trainer, der wird dir ein Programm zusammen stellen!

Kommentar von SaimenE,

mich interessiert es generell :)

Antwort von ronaldinho15,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das kommt auf dein Stoffwechsel an, das Training beeinflusst dazu noch deinen Stoffwechsel. MIt Krafttraining wirst du mehr verbrennen, wie schnell jedoch deine Verbrennung ist, musst du selber rausfinden. Am besten durch probieren.

Antwort von badboybike,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist **zu*+ individuell, als dass man dies verallgemeinern kann. Zum Tragen kommen Körpergewicht, Fitnessstand, Intensität, Trainings-Gewicht, Alter, usw.

Kommentar von SaimenE,

um vielleicht einen kleinen überblick zu schaffen zu meiner person und zu meinem training: -weiblich -21jahre -152cm klein -momentan 59kg schwer training: (an geräten,sprich mit seilzügen) bei 3sätzen a 12wiederholungen rudern: 30kg gerät,welches röm.liege ersetzt: 45kg latpull: 30kg nackenheben: 17,5 kg v-seilstange/gerät (für bizeps): 17,5kg l-flys-seilzug: 17,5 kg beinpresse/waden: 35kg KH-Training: seitenheben: 2kg/pro hantel Kicksbacks: 3kg/pro hantel bankdrücken: 5kg/pro hantel schrägbank: 3kg/pro hantel

Kommentar von badboybike,

Da der wichtigste Aspekt - Trainingsintensität - hier aber niemand kennt, kann man nicht sagen wie viel du in etwa verbrauchst. Dazu müßte man dir zuschauen können beim Training.

600Kcal auf dem Crosstrainer ist aber schon viel, bei deinem geringen Gewicht. Solltest du Krafttraining mit ähnlicher Intensität trainieren (was aber kaum eine Frau tut, da sie alle Angst vor Muskeln haben), würde ich Mal auf 300-400 Kcal tippen. Je nach Intensität kann daraus auch leicht das Doppelte werden. Aber nach so einem intensiven Training wärst du platt. :-))

Kommentar von SaimenE,

Solltest du Krafttraining mit ähnlicher Intensität trainieren (was aber kaum eine Frau tut, da sie alle Angst vor Muskeln haben) wie kann man die intensität von ausdauertraining und krafttraining vergleichen ? nach einer stunde auf dem crosser bei einem verbrauch von 600kcal bin ich danach schon recht erschöpft,aber nicht so,dass ich jetzt direkt "umfallen" würde. Nach einer Stunde Krafttraining gehts mir eigentlich genauso.5minuten nach dem training fühle ich mich ziemlich ausgelaugt,was aber schnell wieder verfliegt,...danach fühle ich mich super!

Kommentar von badboybike,

Man kann das sehr wohl vergleichen. Auch beim Krafttraining kann man sich dermaßen verausgaben, dass man sich nach dem Training übergeben muss. Allerdings ist der Kalorienverbrauch beim Krafttraining abhängig von den verwendeten Gewichten und dem daraus resultierenden Grad der Anstrengung, von den Pausenlängen, von der Art der absolvierten Übungen (Grundübungen, oder Isolationsübungen), und und und.

Antwort von 0815runner,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du wirst ca. 400 - 500 kcal pro Stunde verbrauchen. Das ist aber nicht so wichtig. Entscheidend ist die Betrachtung über den ganzen Tag. Nach einer intensiven Kraftrainingseinheit ist der Grundumsatz noch für einige Stunden erhöht (sogenannter Nachbrenneffekt).

Antwort von kleimber,

Das ist vollkommen unerheblich.

Wichtig ist, dass Krafttraining Deine Muskeln vergrößert und Du dadurch auch in Zeiten der Inaktivität (Bett, Büro, Auto fahren) mehr Kalorien verbrauchst. Doppelte Muskelmasse bedeutet doppelten Grundumsatz.

Antwort von Sunshine,

das kann man nie so allgemein beantworten, weil es immer auf die Intensität ankommt, mit der man eine Sportart betreibt. Außerdem spielt das Körpergewicht, die Muskelmasse, der Stoffwechsel etc eine Rolle, womit eine genaue Angabe über den Kalorienverbrauch ohne ganz spezifische Angaben nicht möglich ist.

Antwort von hoefersport,

Gewichtheben mit schweren Gewichten, Bodybuilding Summen: 1 h 0 min 572 kcal ca. 2394 kJ

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community