Frage von Girl94, 176

Wie viel Sport muss ich machen in der Woche um ab zu nehmen?

Wie viel Sport muss ich machen in der Woche um abzunehmen? Ich bin ziemlich übergewichtig und habe keine gute Ausdauer. Ich bin im Fitnesstudio angemeldet und habe die möglichkeit 2x die Woche Zumba zu machen. Mein Beruf ist überwiegend im sitzen. Und meine 2te frage: Wie viel Kalorien darf ich pro tag zu mir nehmen um abzunehmen? Und was für tipps und tricks habt ihr noch zum abnehmen? Ich möchte kontinuierlich ab nehmen, ungf 30 Kilo.

Antwort
von Petzolad, 176

Du kannst teilweise so viel Sport machen, wie du willst, solange du zu viele Kalorien zu dir nimmst. Der meiste Gewichtsverlust geht über die Ernährung. Daher solltest du darauf achten am Tag um die 1500 Kalorien zu dir zu nehmen. Wenn du Sport dazu machst, ist es natürlich etwas mehr. Ansonsten ist dreimal die Woche Sport vollkommen ausreichend.

Antwort
von Muscleweib, 158

3-4 Mal ist sehr effektiv. Achte aber darauf, dass du zwischen den Trainingsphasen einen Tag Pause machst, deine Muskeln haben sonst nicht genug Zeit sich zu erholen und dann bekommst du böse verspannungen und muskelkater.

Antwort
von Pistensau1980, 136

Ist ganz einfach: So viel Sport, dass du insgesamt mehr Energie verbrauchst die du in Form von Nahrung zu dir genommen hast.

Beim Abnehmen ist die Ernährung aber die erste Stellschraube. So viel Sport kannst du gar nicht treiben, dass du damit eine ungesunde Ernährung ausgleichen kannst. Also ist das wichtigste eine gesunde, ausgeglichene und für dich eher eiweißreiche Ernährung. Wahrscheinlich musst du dazu auch insgesamt weniger essen, um erst mal ein vernünftiges Sättigungsgefühl zu bekommen. Die 30 Kilo sind ja nicht über Nacht gekommen.

Das kannst du dann im Studio unter Anleitung mit einem Kraft- und Ausdauertrainingsplan unterstützen, der dir da zusammengestellt wird.

Und stell dich darauf ein, dass es dauert. Wir reden nicht von Monaten, sondern von Jahren. Am Anfang wirst du schnelle Erfolge sehen, dann wird es aber schwerer und schwerer werden, weiter abzunehmen. Ist auch ganz normal, schließlich ist der Körper darauf ausgelegt auch Hungersnöte zu überstehen und entsprechend Reserven anzulegen, auch wenn wir das heutzutage nicht mehr benötigen.

Wichtig ist, dass du realistisch an die Sache herangehst. Das ist keine Diät mit Sportprogramm, die du eine Zeit lang machst und dann wieder ins alte Muster zurückfällst, sondern das ist dauerhaft. Entsprechend musst du Sport- und Ernährungsprogramm praktisch bis zum Lebensende durchhalten.

Antwort
von FitnessFre4k, 116

Hi Girl94 :)

Ich kann dir Zumba hierfür nur empfehlen. Man nimmt hierdurch recht schnell zu Beginn ab und hat gleichzeitig durch die Tanzbewegungen und das Gruppentraining viel Spaß! Ich mache es selbst seit knapp 2 Jahren und hab schon sehr abgenommen. Natürlich ist es wichtig, dass du zusätzlich deine Ernährung auch umstellst, damit es auch eine dauerhafte & gesunde Gewichtsabnahme bleibt. Ich arbeite selbst im Büro vorm Computer und bin dann immer glücklich, mich abends noch etwas bewegen zu können. Falls du nach leckeren und vor allem gesunden Rezepten suchst, wirst du hier fündig: http://www.weightwatchers.de/food/index.aspx Du findest hier zahlreiche kostenlose Rezepte :) Ich hab selbst schon einige ausprobiert und bin begeistert.

Hoffe, ich konnte dir damit helfen!

Grüße

Antwort
von elreso, 107

Hier gibt es schon sehr viel Beiträge die dir beim Abnehmen helfen! Zur ersten Frage: theoretisch gar keinen, aber mit Unterstützung ist es einfacher

Zur zweiten Frage: kommt auf deinen Grundumsatz an (kannst du ausrechnen/schätzen lassen - googlen)

Zur dritten Frage: Abnehmen wird plötzlich sehr einfach wenn du dir klar bist, dass es zum einen keine Zaubermittel gibt und dass es auch nicht schnell geht (WICHTIG auch nicht schnell gehen darf!) Abzunehmen schaffst du über kontinuierliches leichtes Kaloriendefizit. Wenn du dich jetzt fragst, warum dann Salat essen anstatt zu McDonalds etc - das hat ganz einfach damit zu tun wie lange du mit der Verdauung beschäftigt sein willst! Willst du abnehmen sollte das längere Zeit in Anspruch nehmen, damit du zum einen nicht wieder sofort hungrig bist und zum anderen deinen Insulinspiegel im Griff hast. Hoch-verarbeitete Lebensmittel sind auf jeden Fall zu meiden! Ich persönlich meide ebenfalls Süßes (eh klar), trinke nur wasser, kaffee, tee und verzichte auf Weißbrot und esse auch Vollkorn nur sehr selten. Nudeln und Reis kommen bei mir auch nicht all zu oft auf den Teller, dafür Eiweis bei fast jeder Mahlzeit!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten