Frage von RaphaeI, 2

Wie trainieren?

Hi, ich bin 14 Jahre alt, fast 15 und nicht gerade unsportlich, aber eher schlank..

Ein Mischtyp zwischen Ekto&Mesomorph, ich bin zwar noch jung, ein wenig muskulöser würde ich allerdings werden.

Außerdem bin ich überhaupt nicht ausdauernt, was allgemein ein Problem ist, aber ich wollte auch noch mit dem Schwimmen anfangen, für welches ich natürlich eine Gewisse Ausdauer brauche.

Also habe ich einige Fragen:

  1. Wann sollte ich die verschiedenen Dinge trainieren? Einen Tag Schwimmen gehn, den anderen Laufen oder Fahrrad fahren und am 3. Krafttraining, alles an einem Tag oder Konditions und Krafttraining zusammen?

  2. Wie sollte ich trainieren?

  • Laufen, Fahrrad fahren oder Ergomether (Fahrrad) und wie lange ca.?

  • Wie die Muskeln trainieren? Wenn mir jemand einen richtigen Trainingsplan aufstellen könnte währe ich sehr dankbar aber ich glaube nicht, dass das passiert also eher, was für Übungen? Ich möchte zwar alles traineren aber am meisten Wert lege ich auf die Arme und Brust/Schultern, da mein Rücken und Bauch eigentlich ok ist und die Beine ja durch das Ausdauertraining trainiert werden, es sollte aber auch auf Schwimmen abgestimmt sein. Keine Übungen mit Gewichten, ich bin noch mittem im Wachstum und möchte diesen nicht behindern oder mich schädigen

  1. Wie lange wird es in etwa dauern, bis es sichtbare Ergebnisse gibt? z.B. dickere Arme und kräftigere Arme MIR GEHT ES NICHT NUR UM DAS AUSSEHEN ich möchte allgemein Sportlicher und Stärker werden, da es manchmal einfach peinlich ist, wenn ich etwas nicht heben kann oder nach einem Kilometer laufen schon außer Puste bin, mehr Ausdauer bekomme oder sonst was.

Ich bitte um richtige Antworten, mir ist das Thema echt wichtig und bitte nicht Antworten wie 'Du bist erst 14, das kommt alles noch' Man kann ja trotzdem ein bisschen trainieren, ich möchte ja nicht Bodybuilder werden und es übertreiben, nur eine gute, jugendliche, sportliche Figur machen.

Mfg, RaphaeI :)

Antwort
von hojanker, 1

Hallo,

ich denke erst einmal ist es wichtig, das du einen Sport findest der dir Spaß macht, die Fitness, Ausdauer und Muskelkraft wird dann, bei regelmäßigem Training schon folgen.

Es bringt nichts einen Sport zu machen, wenn man keinen Spaß daran hat, dann quält man sich nur. Also finde heraus was dir Spaß macht.

Gruß

Kommentar von RaphaeI ,

Mir macht schwimmen Spaß, deswegen möchte ich ja jetzt im Verein anfangen..

Antwort
von Professor,

Buchtipp; Präventives Muskeltraining...Hofmannverlag/Schorndorf. Mit Ernährungshinweisen, Trainingsplänen und Fehlerquellen. Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community