Frage von Kathwin, 115

Wie lernt man Flick Flack am besten?

Antwort
von wiprodo, 114

Das kommt ganz darauf an, zu welchem Anlass du den Flick-Flack ausführen willst. Innerhalb des Kunstturnens muss der Flick-Flack in korrekter Bewegungsstruktur produziert werden, zumal hier der Bewegungsablauf nicht nur am Boden, sondern auch an anderen Geräten (Schwebebalken, Sprunggerät) Anwendung findet. Aus diesem Grunde sollte man hier im Lernprozess direkt die korrekte Bewegungsstruktur ansteuern.

- Dies beginnt mit dem Erlernen des sicheren Handstandes.

- Danach übt man das „Abschneppern“ (= Courbet) aus dem Handstand in den Stand. Dies muss nicht unbedingt am flachen Boden, sondern kann auch am kleinen Kasten (Aufschwingen in den „Schräghandstand“– Abschneppern in den Stand) erfolgen.

- Jetzt wird das Rückwärtsüberschlagen aus dem Stand in den Handstand geübt. Da sich hier eine Menge Fehler einschleichen können ( zu steiler und zu hoher Absprung, Verdrehen des Körpers beim Absprung, zu zeitiges Anhocken der Beine, Vernachlässigen der Stützphase im Handstand …), sollte man anfangs stets mit zwei Helfern üben, die den Übenden entsprechend unterstützen und absichern, dass der Handstand auch korrekt ausgeführt wird, bevor das Abschneppern der Beine in den Stand (Courbet) erfolgt.

(Möglicherweise googelst du mal nach „Lehrprogramm Flick-Flack“!)

Antwort
von Eifrey, 96

1. Versuche, ein Gefühl für den Überschlag zu bekommen, d.h.

a) trainiere mit einem Partner und mache einen Rückwärtsüberschlag über seinen Rücken.

b) mache einen Überschlag auf dem Trampolin.

2. Lerne, Deinen Körper zu biegen und die notwendige Muskulatur aufzubauen, d.h.

a) trainiere den Handstand,

b) lass Dich aus dem Handstand in die Brücke fallen.

c) vielleicht schaffst Du ja auch den Macaco aus dem Capoeira (

).

Letztlich wirst du aber einmal ins kalte Wasser springen und den FlicFlac wagen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten