Frage von VolkerH, 17

Wie lauten die Regeln, wenn am ersten Hindernis eine Deko-Pflanze durch den Wind vor das Hindernis fällt?

Meine Tochter hat an einem A-Springen teilgenommen. Am ersten Sprung ist eine Pflanze durch den Wind direkt vor das Hindernis gefallen. Natürlich scheute das Pferd. Einen Sturz konnte sie durch eine akrobatische Einlage gerade noch vermeiden. Nach nochmaligem Anreiten brachte sie den Parkur sauber zu Ende. Sie bekam einen Abzug wegen Zeitüberschreitung und einen Abzug wegen Verweigerung. Ist das nach dem Regelwerk korrekt? Ist das nicht ein Versagen des Veranstalters, zumal das an diesem Tag zum dritten Mal passierte?

Antwort
von SiBri, 13

Kein Experte, aber ich hab mal was von Spontanität, Risikoverhalten etc. gehört - vllt deswegen

Antwort
von wurststurm, 9

Das muss vor dem Ritt bzw. vor dem Sprung reklamiert werden, dann kann man neu beginnen. Im nachhinein, so nach dem Motto mal sehen was passiert, geht nicht, dann muss man mit dem Fehler leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten