Frage von EHEC11,

Wie lange dauert es, bis ein Bruch des großen Fußzehs verheilt ist?

Hallo Freunde, ich habe mir am Samstag den großen Zeh gebrochen. Am 12.6 habe ich ein Fussballspiel und würde bei diesem Spiel gerne meine Tätigkeit als Schiedsrichterassistent ausführen. Der Arzt stellte mir eine Sportunfähigkeitserklärung für 2 Wochen aus, bedeutet das dass es lediglich 2 Wochen dauert? Und wenn es nicht bis dahin verheilt ist, welche Schmerzmittel helfen? Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort von Juergen63,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Verletzung sollte schon verheilt sein bevor man sich voll belastet. Unter Schmerzmitteln zu spielen/agieren kann nicht die Lösung sein, denn du unterdrückst hier nur den Schmerz. Die Verletzung als solches kann sich hier verschlimmern. Bespreche dies am besten mit deinem Arzt. Unter Umständen gibt es auch die Möglichkeit nach einiger Zeit mit einem speziellen Fixier-Tape zu laufen. Da du jetzt ja kein Fußballer bist und der Zeh über Schüsse nicht extrem belastet wird, könnte dies eine Alternative sein. Aber das sollte der Arzt entscheiden.

Antwort von sorc2010,

Also ich bezweifle stark, dass dein Zeh nach so kurzer Zeit wieder verheilt ist und du wieder voll Einsatzfähig bist. ich bin kein Arzt aber meine Erfahrungen sagen da anderes was das verheilen von Brüchen an Zehen angeht. Frage ihn wie er das meint aber stelle dich mal auf eine längere Zeit ein - vor allem weil alles gut verheilen sollte und ein zu früher Einsatz überhaupt gar nichts bringt, schon zweimal nicht unter Schwerzen und Schmerzmitteln. Gebe deinem Zeh Zeit zum heilen.

Antwort von heolzchen,

Habe mir am 31.12.10 den kleinen Zeh gebrochen. Der behandelnde Arzt hat mir das folgender maßen erklärt. Stell dir heißen flüssigen Kerzenwachs vor der nach und nach aushärtet (6Wochen). Dann kannst du wieder anfangen den richtig zu belasten. Die Schmerzen wirst du aber noch etwas länger mit dir rum tragen. Nach 4 Wochen konnte ich meinen ersten richtigen Schuh wieder anziehen. Gute Besserung.

Antwort von kaiserfranz,

Das Problem mit Zehenbrüchen ist, dass es sehr lange schmerzt und schlecht verheilt, daher machen viele dich ich kenne bereits nach 2-3 Wochen wieder Vollgas Sport....den Schmerz muss man halt aushalten können ;-)

Kommentar von Joousy,

Was soll der Quatsch- richtig ausheilen lassen und nicht vollgas Sport...darum tuts diesen Leuten auch ewig weh, weil sie sich nicht an Vorgaben von Arzt oder Orthopäden halten!! Bei sowas minimum 6Wochen Verbot von stark belastenden Sportarten, leichtes Fahrradtraining geht natürlich nach 3 Wochen in Ordnung, alles andere ist stupide- also mir tun solche dann nicht leid, wenns weh tut sorry!!

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community