Frage von godstequenix, 149

Wie lange dauert es bis der Körper - nach 10 km laufen - wieder viele Nährstoffe im Blut hat ?

Hi!

Ich würde mich dafür interessieren, wie viele Tage der Körper braucht, um nach 10 km Laufen, wieder viele, also genügend Nährstoffe im Blut hat, so das ein weiteres 10 km-Laufen wieder sinnvoll sein kann.

Ich denke da an folgendes: Während dem Laufen nimmt der Körper Nährstoffe aus dem Blut auf, für die Aktivität, anschließend braucht er wieder welche, um seine Kapazitäten zurückzuerlangen, und um sich zu regenerieren, dann folgt die Phase in der der Körper ein Mehr an Substanzen einlagert. Wie lange dauert es, bis er einen großen Überschuß im But hat, der schließlich beim Sport wieder aufgebraucht werden kann ?

Ich rechne mit 2 Tagen. Es geht mir nicht darum, möglichst schnell wieder laufen gehen zu können, um größtmögliche Leistung aus dem Körper zu holen. Mich interessiert es bloß. Ich freue mich auf Antworten. MfG! godstequenix

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Professor, 133

Innerhalb von 12 Stunden hat er alles verdaut, aber nur dann, wenn etwas zugeführt wird! Je trainierter je schneller geht dies. Die körperliche Erholung von einem Lauf kann 24 Stunden dauern. Hochleistungssportler trainieren 2x täglich und erholen sich schneller. Die volle Regeneration vollzieht sich im Schlaf! Schlaf und gesunde Ernährung sowie ein individueller Trainingsplan, bedingen einander! Bei einen Wettkampf über die Marathondistanz kann es bis zu einer Woche dauern, bis der Körper erholt ist. Da werden zusätzlich weiße Blutkörperchen zerstört sowie der Bewegungsapparat sehr stark beansprucht. D.h. das Immunsystem geschwächt und eigentlich eine, wegen der Abwehrvorgänge im Körper, eine nichtbakterielle Entzündung provoziert und der Körper zunächst geschwächt. Somit dauert die Erholung des Immunsystems nach einem Marathonlauf länger. Wenn Du 10km läufst und nicht merkst, dass eine Grippe bereits im Gange ist, passiert änliches und gefährdet den Körper. Wer auf Dauer mit einem geschwächten Immunsystem läuft, kann sich die Herzklappen schädigen. Viel trinken und eine Zufuhr von Vitamin C/E helfen, die Regeneration nach harten Trainingseinheiten zu beschleunigen. Dazu brauchst Du pro Einkilogramm Körpergewicht mindestens 1,5 Gramm Eiweiß um die Muskulatur zu erhalten und die Zufuhr von Vitamit B12 und 6 zu gewährleisten.

Antwort
von sportpfrf3443, 111

Hi,

um den Körper wieder schnell zu regulieren, empfehle ich dir ein alkoholfreies Bier . Am besten Erdinger, es gibt einen ordentlichen Kraftschub. Somit bist du täglich in der Lage zu laufen.

MFG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community