Frage von MMN55, 340

Wie lange dauert eine Muskelregeneration ohne Muskelkater?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von whoami, 275

Je nach Intensität des Trainings kann das zwischen 1 Tag und 7 Tagen dauern. Wie lange die Pause bei dir sein muss kannst nur du selbst wissen!

Antwort
von Juergen63, 223

Die Regeneration hängt von einigen individuellen Dinge wie Schlaf, Ernährung, Alltagsbelastung, Alter und Trainingsstadium ab. Jemand der körperlich hart arbeitet hat einen andere körperliche Belastung als jemand der zb. am Schreibtisch sitzt. ( Das dient jetzt nur zum Vergleich und soll die Tätigkeiten nicht bewerten ).

Den grössten Regenerationseffekt erfährst du über den Schlaf. Da ist die Phase wo der Körper in seinen Funktionen auf den absoluten Minimalpunkt heruntergeschraubt wird um sich so optimal erholen zu können. Von daher ist ein regelmäßiger Schlaf sehr wichtig.

Dann kommt es auf die Trainingseinheiten selber an. Wenn die hart und intensiv sind benötigt der Körper etwas mehr an Erholungszeit. So ist es für einen fortgeschrittenen Ausdauerläufer zb. kein Problem 3 mal die Woche 5-10 Kilometer zu laufen. 3 Marathons / Woche wird aber schier unmöglich. 

In allen anderen Sportarten ist es ähnlich. Auf den Muskelaufbau bezogen gibt es die Aussage von ca. 48 Stunden Ruhephase der jeweils trainierten Muskelpartien. Aber das kann individuell variieren.

Antwort
von Akzentuierung, 184

Es kommt drauf an, wie gut Du trainiert bist, wie sehr die Muskulatur ermüdet ist, wieviel Du schläfst, wie schnell Du Dich erholst, etc. etc.

Wenn Du wegen Krafttraining fragst - trainier dieselben Muskelgruppen 2 x pro Woche und mach hin und wieder ne Woche Pause, wenn Du Dich platt fühlst. Das geht in jedem Fall.....

Kommentar von MMN55 ,

Also ich erhole mich schnell , habe auch keine Muskelkater 

Sollte ich trotzdem 1 Tag Pause machen ?

Kommentar von Kladusch ,

Dann trainiere doch näher an deine Leistungsgrenze ran.

Kommentar von Akzentuierung ,

Wenn Du RICHTIG trainierst, das heisst wirklich bis zur Muskelermüdung, dann reicht 1 Tag Pause nicht. Mag sein, dass Du im Moment den Eindruck hast, aber früher oder später wirste dann ganz platt sein. Wobei ich eher denke, dass Du ganz einfach nicht an die Grenzen gehst, wie es bei RICHTIGEM Muskelaufbautraining eigentlich gemacht werden sollte:-)! Intensivier lieber die Einheiten und mach dafür länger Pause - in Sachen Muskelaufbau ist das besser....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten