Frage von sonniger,

Wie lange dauert die Ausbildung beim Tauchen zum C-Trainer?

Hat jemand von euch schon die C-Trainer Ausbildung im Tauchen gemacht? Was für ein zeitlicher und finanzieller Aufwand steckt dahinter?

Hilfreichste Antwort von habakuktib,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich vermute Du meinst den "Trainer C – Breitensport, Fachrichtung SPORTTAUCHEN". Die Ausbildung erfolgt nach meinen bescheidenen Kenntnisstand über die Tauchsport-Landes-Verbände, die Anmeldung läuft über Deinen Verein! Schau Dir mal folgenden Link des Tauchsportverband NRW (http://www.tauchsportverband-nrw.de/index.php?option=com_content&view=articl...) an und die dort vorhandenen Unterseiten. Die nördlichen Bundesländer arbeiten in der C-Trainerausbildung zusammen. Die Dauer der Ausbildung scheint zusammen mit dem Basis-Modul 6-7 Wochenenden zu sein die Kosten liegen wohl so um die 200,-300,- €. Auf jedenfall sie das nach einer umfangreichen und vielseitigen Ausbildung aus.
Lg Michael

Antwort von Pizol,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich kenne den Begriff des C-Trainers beim Tauchen nicht. Tauchlehrer kannst du theoretisch recht schnell werden, es gibt Leute, die das in weniger als einem Jahr durchgezogen haben. Aber mit denen würde ich nicht tauchen gehen :-) Wichtig für einen guten Tauchlehrer ist das souveräne Beherrschen der Lage auch bei widrigen Umständen. Und dazu gehören einfach viele Tauchgänge in vielen verschiedenen Gewässern. Ich würde empfehlen, anzufangen, mit etwa 100 Tg im Log den Divemaster zu machen und mit 200 den Tauchlehrer anfangen....Finaziell stehen etwa 3000 - 4000 Euro dahinter plus die Reisen zum Tauchen natürlich. Wenn du Advanced oder ähnliches hast, kannst du versuchen als Aushilfe auf einer Basis zu arbeiten, die deine Ausbildung gegen Arbeitskraft finanziert. Aber ein einfacher Job ist das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community