Frage von Bernardus, 71

Wie lange benötigt man, um im Delphin-Stil 100 oder 200 m schwimmen zu könnnen?

Seit ca. 7 Mon. schwimme ich jetzt Delphin und bin nicht in der Lage mehr als 2 oder 3 25 m - Bahnen am Stück zu schwimmen, ist das normal? Insgesamt schwimme ich seit 4 Jahren, gehe 2 bis 3 mal in der Woche zum Schwimmen und trainiere Delphin pro Trainnigs-Einheit insgesamt 15 bis 20 25-Meter-Bahnen.

Antwort
von MegaFelix95, 38

Hi, Ja wie blue schon gesagt hat ist es völlig normal. Ich nehme an du wirst dir Delphin selbst beigebracht haben. Die Körperwelle ist das a und o beim delphin. Eine gute Technik spart extrem viel Kraft und meiner Ansicht nach kommt, nach der Beherrschung der Welle, der Beinschlag denn ohne den Auf bzw Vortrieb der beine bringst du ebenfalls deine Arme nicht mehr aus dem Wasser. Du kannst es mal spaßeshalber bei einem Schwimmwettkampf beobachten wenn Delphin geschwommen wird. Viele schaffen es noch bis 75-80 m und dann lässt bei vielen die Kraft nach was man sehr gut sieht. Bei mir persönlich ist es so wenn meine Kraft nach lässt so sagt mein Trainer schwimme ich erst eine saubere Technik. Versuch mal einen Trainer in deiner Nähe anzusprechen ob er dir evtl. Ein paar tipps geben kann was du anders oder besser machen kannst.

Antwort
von DeepBlue, 45

Hi,

ja - das ist völlig normal, wenn man (so wie ich), Delphin ausschließlich mit Kraft und mangelhafter Technik schwimmt. Delphin ist sehr anspruchsvoll. Wer hier die Delphinwelle nebst Koordination von Arm-, Bein-, Kopfbewegung nicht perfekt beherrscht, ist allein auf seine Kraft angewiesen - und die ist eben je nach Tagesform bei 100 oder 200 m erschöpft.

Gruß Blue

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten