Frage von TheGymnast, 256

Wie kann man den Flieger am Stufenbarren direkt in die Langhangkippe turnen?

Tut mir leid, für die undeutliche Formulierung. Ich meine diesen Flieger wo man am unteren Holm aufgrätscht oder aufbückt (geht auch ohne die Füße aufzusetzen) und dann durchschwingt und loslässt und den oberen Holm greift. Ich kann den Flieger, aber nur in den Hang. Ich habe es erst ein einziges Mal geschafft, eine Kippe dahinter zu "quetschen", sie sah sehr gequält aus :D Wie schaffe ich es, am oberen Holm so anzukommen, dass ich direkt ohne Zwischenschwung in die Langhangkippe gehen kann? Danke schonmal im Voraus :)

Antwort
von wiprodo, 256

Wenn du nach dem "Flieger" und dem Grifffassen am hohen Holm keine Langhangkippe mehr ausführen kannst, liegt das zumeist daran, dass du keinen Vorschwung mehr besitzt. Die Ursache dazu ist, dass sich dein Körper im Augenblick des Grifffassens zu sehr unter dem hohen Holm befindet (siehe Bild, A). Du musst also versuchen, den Griff am hohen Holm zu erwischen, wenn sich dein Körper noch deutlich hinter dem hohen Holm befindet (siehe Bild, B). Das lässt sich dadurch erreichen, dass
- du den Flieger höher ausführst und /oder
- du die Streck- und Beugeaktionen des Fliegers dynamischer (explosiver) ausführst und/oder
- du den Abstand zwischen den Holmen vergrößerst.

Kommentar von TheGymnast ,

Du hast recht :) Ich werde es mit deinen Tipps versuchen!

Kommentar von TheGymnast ,

Inzwischen bleibe ich länger am Holm, sodass der Flieger höher wird und so klappt es meistens :) Danke nochmal! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community